1. 24RHEIN
  2. 1. FC Köln

Die Rekordtransfers des 1. FC Köln in Bildern

Erstellt:

Der 1. FC Köln hatte schon viele hochklassige Spieler am Geißbockheim, die für sehr hohe Summen transferiert wurden. 24RHEIN mit einer Foto-Galerie.

Jhon Corodba jubelt.
1 / 11Jhon Cordoba ist mit 17 Millionen Euro der Rekordtransfer des 1. FC Köln. Der Kolumbianer kam im Juli 2017 vom 1. FSV Mainz 05 zu den Geißböcken. (Foto: 29.02.2020) © Moritz Müller / IMAGO
Lukas Podolski jubelt.
2 / 11Die Rückhohlaktion von Lukas Podolski vom FC Bayern München kostete den 1. FC Köln im Sommer 2009 10 Millionen Euro. Damit ist Poldi der zweitteuerste Transfer in der FC-Geschichte. (Foto: 28.01.2012) © Herbert Bucco / IMAGO
Sebastiaan Bornauw im Portrait.
3 / 11Sebastiaan Bornauw ist der drittteuerste Transfer in der Geschichte des 1. FC Köln. Im Sommer 2019 wechselte der Belgier für 8,25 Millionen Euro vom RSC Anderlecht an den Rhein. (Foto: 17.04.2021) © Chai von der Laage / IMAGO
Jorge Mere spielt einen Pass.
4 / 11Zur Spielzeit 2017/18 wechselte Jorge Mere für sieben Millionen Euro von Sporting Gijon zum 1. FC Köln. Damit steht er bei den teuersten FC-Einkäufen auf dem vierten Platz. (Foto: 01.10.2021) © Laci Perenyi / IMAGO
Ondrej Duda jubelt.
5 / 11Ondrej Duda wechselte zur Saison 2020/21 von Hertha BSC Berlin zum 1. FC Köln. Der Slowake kostete die Geißböcke sieben Millionen Euro. Gemeinsam mit Jorge Mere und Jannes Horn steht er auf Platz vier der teuersten FC-Transfers. (Foto: 27.11.2021) © Chai von der Laage / IMAGO
Jannes Horn läuft dem Ball hinterher.
6 / 11Jannes Horn kam zur Saison 2017/18 vom VfL Wolfsburg zum 1. FC Köln. Der damals 20-Jährige wurde für 7 Millionen Euro an den Rhein geholt. (Foto: 23.04.2022) © Juergen Schwarz / IMAGO
Seb Andersson spielt einen Pass.
7 / 11Sebastian Andersson kam zur Saison 2020/21 für 6,5 Millionen Euro von Union Berlin zum 1. FC Köln. Damit belegt er den siebten Platz der teuersten FC-Einkäufe. (Foto: 20.03.2022) © Wunderl / IMAGO
Ellyes Skhiri jubelt.
8 / 11Ellyes Skhiri belegt in der Liste den achten Platz. Der Tunesier wechselte im Sommer 2019 für sechs Millionen Euro von Montpellier HSC zum 1. FC Köln. (Foto: 01.10.2021) © Herbert Bucco / IMAGO
Modeste mit seinem typischen Brilen-Jubel.
9 / 11Anthony Modeste teilt sich gemeinsam mit Pedro Geromel und Dominick Drexler Platz neun im Ranking der teuersten FC-Transfers. Zur Saison 2015/16 kam der Franzose für 4,5 Millionen Euro von der TSG Hoffenheim zum 1. FC Köln. (Foto: 19.11.2016) © Mika Volkmann / IMAGO
Dominick Drexler mit dem Ball am Fuß.
10 / 11Dominick Drexler wechselte im Sommer 2018 vom FC Midtjylland zum 1. FC Köln und kostete die Geißböcke 4,5 Millionen Euro. (Foto: 02.01.2021) © Moritz Mueller / IMAGO
Pedro Geromel mit dem Ball am Fuß.
11 / 11Pedro Geromel wechselte zur Saison 2008/09 von Vitoria Guimaraes zum 1. FC Köln. Der Brasilianer kostete die Geißböcke 4,5 Millionen Euro. (Foto: 21.04.2012) © Avanti / IMAGO

Köln – Lukas Podolski, Jhon Cordoba und Co.: Das sind die teuersten Einkäufe in der Geschichte des 1. FC Köln.

SpielerAblösesummeTransfer-DatumGekauft von
Jhon Córdoba17 Millionen Euro1. Juli 2017FSV Mainz 05
Lukas Podolski10 Millionen Euro1. Juli 2009FC Bayern München
Sebastiaan Bornauw8,25 Millionen Euro6. August 2019RSC Anderlecht
Ondrej Duda7 Millionen Euro16. September 2020Hertha BSC Berlin
Jorge Meré7 Millionen Euro20. Juli 2017Sporting Gijón
Jannes Horn7 Millionen Euro1. Juli 2017VfL Wolfsburg
Sebastian Andersson6,5 Millionen Euro15. September 2020Union Berlin
Ellyes Skhiri6 Millionen Euro29. Juli 2019Montpellier HSC
Anthony Modeste4,5 Millionen Euro1. Juli 2015TSG 1899 Hoffenheim
Dominick Drexler4,5 Millionen Euro20. Juli 2018FC Midtjylland
Pedro Geromel4,5 Millionen Euro1. Juli 2008Vitoria Guimaraes

(rj) Fair und unabhängig informiert, was in Deutschland und NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant