1. 24RHEIN
  2. 1. FC Köln

Testspiel: 1. FC Köln gegen Roda JC Kerkrade – was Fans wissen sollten

Erstellt:

Von: Mick Oberbusch

Jonas Hector und Mark Uth beim Testspiel des 1. FC Köln gegen den SV Elversberg
Bisher waren Mark Uth, Jonas Hector und der 1. FC Köln in vier von fünf Testspielen siegreich. © Herbert Bucco/Imago

Noch einmal müssen die Profis des 1. FC Köln in einem Testpiel ran, bevor es in Sachen DFB-Pokal und Bundesliga ernst wird. Gegner ist am Samstag Roda JC Kerkrade.

Köln – So langsam steigt die Vorfreude bei den Fans des 1. FC Köln: Anfang August startet das Team von Steffen Baumgart mit der DFB-Pokal-Partie bei Viertligist Carl Zeiss Jena in die neue Saison. Eine Woche später ist Hertha BSC zum Bundesliga-Auftakt in Müngersdorf zu Gast, bevor es am 2. Spieltag auswärts zu Rekordmeister Bayern München geht. Schwere Aufgaben warten also gleich zu Beginn auf den FC – weshalb Steffen Baumgart und sein Team am Samstag noch einmal testen wollen, ob die Spieler die neuen Vorgaben des Coaches bereits verinnerlicht haben.

1. FC Köln: Testspiel gegen niederländischen Zweitligisten Roda JC Kerkrade

1. FC Köln findet nach Absage von Almere-Testspiel Ersatzgegner aus Kerkrade

Eigentlich sollten die Kölner am Samstag in die Niederlande fahren, um dort beim Zweitligisten Almere City FC anzutreten. Da das Nachbarland von der Bundesregierung nun allerdings als Hochinzidenzgebiet eingestuft wurde, fällt das Aufeinandertreffen aus – und es wurde mit Hochdruck daran gearbeitet, einen Ersatzgegner zu finden. Dieser ist mit Roda JC Kerkrada, ebenfalls niederländischer Zweitligist, nun gefunden. Die Partie wird zur Bundesliga-Anstoßzeit am Samstag um 15:30 Uhr angepfiffen – und findet nun im Franz-Kremer-Stadion direkt am Geißbockheim statt.

1. FC Köln: Testspiel gegen Roda JC Kerkrade – Corona-Regeln

1.400 Zuschauer sind zugelassen, der Vorverkauf der Tickets für die Partie läuft – allerdings können sich nur Mitglieder und Dauerkarteninhaber Eintrittskarten für den Testkick sichern (höchstens zwei pro Person). Alle Einnahmen kommen der Stiftung des 1. FC Köln zugute, die damit Betroffene der Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz unterstützt. Zu diesem Anlass versteigert der Club aktuell auch von den Spielern unterschriebene Tassen. Überall im Franz-Kremer-Stadion gilt die Maskenpflicht, Zutritt erhalten nur Personen, die getestet (nicht älter als 24 Stunden), genesen (nicht älter als sechs Monate, mindestens aber 28 Tage) oder geimpft (14 Tage nach zweiter Impfung) sind.

Ticketpreise und -Infos für das Testspiel des 1. FC Köln gegen Roda JC Kerkrade

1. FC Köln: Testspiel gegen Roda JC Kerkrade als Generalprobe – wie fit sind die Stürmer?

Die Partie dürfte noch einmal Aufschluss darüber geben, wer gegen Jena in der Startformation stehen wird – auch wenn FC-Trainer Steffen Baumgart jüngst betonte, auch gegen den niederländischen Zweitligisten noch einmal ordentlich rotieren zu wollen. Möglicherweise erhalten dann auch Youngster wie Jan Thielmann, Meiko Sponsel oder Philipp Wydra weitere Spielzeit. Auch spannend ist die Frage, wie fit die Stürmer kurz vor dem Saisonstart ist, zumindest Anthony Modeste konnte in der Vorbereitung mit guten Leistungen auf sich aufmerksam machen. (mo)

Auch interessant