Ex-Weltmeister in Köln Bankdrücker

Wechselt FC-Keeper Ron-Robert Zieler zum FC Bayern? Kind äußert sich

+
Kölns Ron-Robert Zieler ist offenbar auf dem Zettel des FC Bayern München.

Beim 1. FC Köln ist Ron-Robert Zieler nur die Nummer zwei hinter Timo Horn. Trotzdem winkt ihm eine reizvolle Aufgabe. Angeblich ist der FC Bayern interessiert.

Köln – Die Saisonstatistik von Ron-Robert Zieler ist sehr überschaubar. Gerade einmal ein Pflichtspiel hat der Torhüter diese Saison für den 1. FC Köln absolviert. Am 7. Spieltag wurde er gegen den SV Werder Bremen eingewechselt, weil Stammkeeper Timo Horn sich verletzte. Im heimischen Rhein-Energie-Stadion kam Zieler diese Spielzeit noch gar nicht zum Einsatz. Das wird sich wohl auch nicht ändern, sollte Timo Horn fit bleiben.

Etwas überraschend kommt daher dieses Transfergerücht: Laut Bild hat der FC Bayern München Interesse an Ron-Robert Zieler. Auf der Torhüter-Position gebe es Bedarf, weil die bisherige Nummer zwei Alexander Nübel unzufrieden mit seinen Einsatzzeiten sei. Nübel könnte durch eine Leihe bei einem anderen Klub wieder Spielpraxis sammeln.

Ron-Robert Zieler vom 1. FC Köln zum FC Bayern? Er könnte ablösefrei wechseln

Für Zieler spricht seine enorme Bundesligaerfahrung, der Weltmeister von 2014 hat bereits 254 Spiele im Oberhaus absolviert und könnte Manuel Neuer im Falle einer Verletzung problemlos ersetzen. Dazu winkt das Prestige des amtierenden Sextuple-Gewinners aus München. Den Konkurrenzkampf im Tor würde er durch seine professionelle Haltung nicht negativ beeinflussen. Ob der 32-Jährige nach München wechselt, kann der FC übrigens nicht beeinflussen. Denn Zieler ist nur an Köln ausgeliehen, steht noch bis 2023 bei Hannover 96 unter Vertrag.

Sollte sich das Interesse des FC Bayern konkretisieren, würde Hannover Zieler jedenfalls keine Steine in den Weg legen. Dem Portal Sportbuzzer sagte 96-Chef Martin Kind, dass man den Keeper auch ablösefrei gehen lassen wolle. Aber: „Bei uns liegt nichts Konkretes vor.“ Informationen der Bild, Zieler habe eine Ausstiegsklausel in Höhe von 500.000 Euro, wies Kind als falsch zurück.

Ron-Robert Zieler verdient 70.000 Euro pro Monat bei Hannover 96

96 will seinen Torhüter offenbar um jeden Preis loswerden und so 70 .000 Euro pro Monat einsparen. So viel verdient Zieler beim Zweitligisten bis Juni 2023.

Doch bevor der Wechsel spruchreif wird, müsste sich erst die Zukunft von Bayerns Ersatztorhüter Alexander Nübel klären. Bayerns Vorstand Oliver Kahn hatte dazu erst kürzlich erklärt: „Alexander Nübel bleibt unsere Nummer 2. Wir sind von diesem Torwart total überzeugt.“ (mah)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion