1. 24RHEIN
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln: Salih Özcan und Ellyes Skhiri vor wichtigen Länderspielen

Erstellt:

Von: Max Dworak

Ellyes Skhiri und Salih Özcan unterhalten sich auf dem Platz.
Ellyes Skhiri (links) und Salih Özcan (rechts) haben am Dienstagabend einiges vor mit der Nationalmannschaft. © Herbert Bucco/Imago

Für Salih Özcan und Ellyes Skhiri stehen am Dienstagabend wichtige Spiele an. Während Shkiri um ein WM-Ticket kämpft, gibt Özcan sein Debüt für die Türkei.

Köln – Erst einige Tage ist es her, dass Salih Özcan dem DFB eine Absage erteilte und sich gegen ein Engagement unter Hansi Flick entschieden hat. Stattdessen wird der 24-Jährige vom 1. FC Köln künftig für Trainer Stefan Kuntz und die Türkei auflaufen und zu seiner Premiere am Dienstagabend kommen. Bei Teamkollege Ellyes Skhiri und der tunesischen Nationalmannschaft steht heute Abend das vielleicht wichtigste Spiel seit Jahren auf dem Programm.

1. FC Köln: Salih Özcan gibt Debüt gegen Italien

Um 20:45 Uhr können die FC-Fans den ersten Einsatz von Salih Özcan für ein A-Nationalteam verfolgen. Die Türkei empfängt in Konya die Italiener zum Freundschaftsspiel, da sich der amtierende Europameister ebenfalls nicht für die Finalspiele der WM-Playoffs qualifizieren konnte. Beide Nationen schieden im Halbfinale aus (Türkei unterlag in Portugal mit 1:3, Italien verlor gegen Nordmazedonien mit 0:1), weshalb eine Teilnahme an der Endrunde in Katar nicht mehr möglich ist.

Freundschaftsspiel: Türkei – Italien

Datum: 29. März 2022

Anstoß: 20:45 Uhr

Ort: Konya-Großstadt-Stadion, Türkei

Es wird damit gerechnet, dass Özcan in dieser Partie prompt in der Startelf stehen wird – nicht zuletzt, weil Stefan Kuntz um die fußballerischen Fähigkeiten seines Schützlings weiß. Beide hatten bereits in der deutschen U21 zusammengearbeitet und 2021 den EM-Titel geholt. Auch Steffen Baumgart glaubt stark daran, dass der Name Özcan im ersten Aufgebot gegen die „Squadra Azzurra“ auftauchen wird: „Bei Salih ist es so, dass er wahrscheinlich das erste Mal über 90 Minuten für die Türkei auf dem Platz stehen wird.“

Auf Instagram veröffentlichte der türkische Fußballverband bereits Trainingsbilder des Neulings, die Özcan bei einer Lauf-Übung zeigen.

Ellyes Skhiri mit Tunesien auf WM-Kurs

Deutlich spannender geht es für Tunesien zu später Stunde zu. Um 21:30 Uhr empfangen die Adler von Karthago um FC-Spieler Ellyes Skhiri die Mannschaft aus Mali zum Rückspiel der WM-Playoffs im Hammadi Agrebi Stadion in der Nähe der Hauptstadt Tunis. Das erste Leg konnten die Tunesier – ohne Mithilfe des angeschlagenen Skhiri – bereits mit 1:0 für sich entscheiden. Dienstagabend (29. März) kann Cheftrainer Mondher Kebaier jedoch mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder auf seinen Star bauen.

WM-Playoffs in Afrika: Tunesien – Mali

Datum: 29. März 2022

Anstoß: 21:30 Uhr

Ort: Hammadi Agrebi Stadion, Tunesien

Hinspiel-Ergebnis (25. März 2022): Mali – Tunesien (0:1)

Steffen Baumgart, der gegen Borussia Dortmund auf Skhiri verzichten musste, glaubt fest daran, dass sich der Mittelfeldspieler mit seinem Land für die Weltmeisterschaft qualifizieren wird: „Ellyes geht es gut. Er hat wieder mit der tunesischen Nationalmannschaft trainiert. Es kann gut sein, dass er morgen aufläuft. Das war das Ziel, welches von vorneherein so abgesprochen war. Er hat keine Probleme mehr. Dementsprechend wird er seine Begegnung bestreiten und hoffentlich die Qualifikation klarmachen.“ Für „Flaco“ wäre es die zweite WM-Teilnahme. Beim Turnier 2018 in Russland scheiterte er mit Tunesien in der Vorrunde. (md) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Fair und unabhängig informiert, was in Köln, Rheinland, NRW passiert – hier den kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant