1. 24RHEIN
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln: 3:2-Sieg gegen die Bayern – Uth mit Doppelpack

Erstellt:

Mark Uth und seine Mannschaftskollegen freuen sich über den Siegtreffer zum 3:2.
Mark Uth und seine Mannschaftskollegen freuen sich über den Siegtreffer zum 3:2. © kolbert-press/Christian Kolbert/Imago

Der 1. FC Köln hat sein Testspiel im Trainingslager gegen den FC Bayern München mit 3:2 gewonnen. Neuzugang Mark Uth traf doppelt.

Villingen-Schwenningen – Mit einem 3:2-Erfolg (2:2) hat der 1. FC Köln den deutschen Rekordmeister FC Bayern München bezwungen. In einem Testspiel im Trainingslager in Villingen-Schwenningen traf FC-Neuzugang Mark Uth doppelt und verdarb damit Bayerns neuem Trainer Julian Nagelsmann den Einstand.

1. FC Köln: Thielmann und Uth treffen gegen den FC Bayern

Allerdings standen bei den Bayern die deutschen und französischen Nationalspieler sowie Torjäger Robert Lewandowski in der Villinger MS Technologie-Arena wegen ihres Extra-Urlaubs nach der Europameisterschaft noch nicht zur Verfügung.

Vor rund 6000 Zuschauern erzielten Armindo Sieb (6. Minute) und Joshua Zirkzee (34.) die Münchner Tore. Auf der Gegenseite trafen für das Team von Trainer Steffen Baumgart Jan Thielmann (20.) und Mark Uth (27./56.). Nach einer unterhaltsamen ersten Halbzeit verlor die Partie nach zahlreichen Wechseln nach dem Seitenwechsel den Rhythmus. Der FC lief beim Spiel erstmals im neuen Heimtrikot auf.

1. FC Köln: Nächstes Testspiel schon am Sonntag

Die beiden Clubs und die Deutsche Telekom spendeten gemeinsam 100.000 Euro für die Opfer der Hochwasserkatastrophe in Deutschland. Bayerns Sportvorstand Hasan Salihamidzic und der Kölner Vizepräsident Eckhard Sauren übergaben den Scheck für die Aktion Lichtblick e.V. Für den FC gibt es im Trainingslager aber keine Pause. Schon morgen geht es zum nächsten Testspiel gegen den FC Schaffhausen aus der Schweiz. (bs/dpa)

Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage.

Auch interessant