1. 24RHEIN
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln: Steffen Baumgart will Leverkusen „früh attackieren“

Erstellt:

Von: Max Dworak

Steffen Baumgart hält eine Ansprache im Training.
Steffen Baumgart muss gegen Bayer 04 Leverkusen auf Mark Uth verzichten. © Eduard Bopp/Imago

In zwei Tagen steht dem 1. FC Köln das Rückspiel gegen Bayer 04 Leverkusen bevor. Auf der Pressekonferenz verriet Steffen Baumgart Teile seines Matchplans.

Köln – Die ärgerliche 0:1-Niederlage gegen TSG 1899 Hoffenheim ist mittlerweile eine gute Woche her. Angesichts des Gegners, der am 26. Spieltag auf den 1. FC Köln wartet, dürfte die Nullnummer im RheinEnergie-Stadion allerdings kaum noch eine Rolle spielen. Im Vorfeld des Prestige-Duells mit dem Nachbar Bayer 04 Leverkusen machte Lizenzspieler-Leiter Thomas Kessler bereits deutlich, dass die Geißböcke dem Rhein-Rivalen „am Sonntag nichts schenken werden“. Trainer Steffen Baumgart unterstrich die Bedeutung des bevorstehenden Bundesliga-Spiels auf der abschließenden Pressekonferenz.

1. FC Köln: Steffen Baumgart ohne Mark Uth gegen Bayer 04 Leverkusen

Erneuter Corona-Ärger beim 1. FC Köln: So wird die Rückkehr von Innenverteidiger Timo Hübers, der gegen Hoffenheim krankheitsbedingt verhindert war, durch den Ausfall von Mark Uth etwas getrübt. Der 30-Jährige blieb dem Geißbockheim bereits am Mittwochvormittag fern, da ein Schnelltest positiv ausgefallen war. Seitdem befindet sich der Profi in Quarantäne und steht somit nicht im Aufgebot gegen Leverkusen. Dadurch ergibt sich möglicherweise für Ondrej Duda die Möglichkeit, sich zu präsentieren, wie Baumgart bestätigte: „Dudi wäre eine Möglichkeit, Dejo [Dejan Ljubicic; Anm. d. Red.] hat auf der Position auch schon gespielt. Wir könnten auch mit zwei Stürmern spielen.“

Neben Timo Hübers wird auch Jonas Hector zum Derby-Kader zählen. Der FC-Kapitän fehlte den Kölnern am letzten Spieltag ebenfalls, allerdings aus „privaten Gründen“.

Bayer 04 Leverkusen – 1. FC Köln, 1. Bundesliga, 26. Spieltag

Wann? Sonntag, 13. März 2022, 15:30 Uhr

Wo? BayArena

Zuschauer? 22.658

Corona-Regeln? 2G-Plus (weitere Infos gibt es auf der Homepage)

TV/Stream? DAZN

Steffen Baumgart über Leverkusen: „Eine der besten Mannschaften“

Klar ist, dass das Rückspiel in der BayArena dem 1. FC Köln alles abverlangen wird. Auch Baumgart hob vor der Partie das Potenzial des kommenden Gegners hervor: „Leverkusen hat eine der besten Mannschaften mit einer überragenden Qualität nach vorne. Wir dürfen nur wenige Fehler machen, weil der Gegner stark umschaltet.“ An eine passive Vorgehensweise denkt der FC-Coach dennoch nicht: „Wir wollen früh attackieren und viel Ballbesitz haben. Wir wollen Bälle gewinnen und Torchancen erspielen.“

Das primäre Ziel werde sein, so Baumgart weiter, dass der FC „den Abstand nach oben“ verkürzt. Daher müsse man versuchen, jedes Spiel erfolgreich zu gestalten. Dabei sei aber „nicht immer nur Wille und Einsatz, sondern auch ein Quäntchen Qualität“ vonnöten.

Sollten Baumgarts Jungs die Vorstellungen ihres Trainers auf dem Rasen der BayArena umsetzen können, könnte dieses Spiel einen vielversprechenden Ausgang zur Folge haben. Schließlich ist das Aufeinandertreffen zwischen Köln und Leverkusen kein normaler Liga-Kick. Vielmehr geht es um die Vormachtstellung am Rhein – wenn auch nur bis zum nächsten Showdown. (md) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Fair und unabhängig informiert, was in Köln, Rheinland, NRW passiert – hier den kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant