1. 24RHEIN
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln: YouTube-Video zum Hackentrick-Thema sorgt für Lacher

Erstellt:

Von: Max Dworak

Mark Uth beim Dribbling.
Mark Uth, hier im Dribbling, holte sich nach einem Hackentrick im Sommer in einem Testspiel gegen den FC Bayern einen Rüffel von Trainer Steffen Baumgart ab. © Markus Fischer / Passion2Press / Imago

In der Doku-Reihe „24/7 FC“ wurde bereits klar, dass Steffen Baumgart nichts für Spielereien übrig hat. Dies greift der Verein nun nochmals auf.

Köln – Trotz des Rückschlags im Bundesliga-Spiel gegen die TSG Hoffenheim am 15. Oktober kommt beim 1. FC Köln der Spaß nicht zu kurz. Auf YouTube postete der Verein einen kurzen Videoclip, der das unter Trainer Steffen Baumgart verbotene Hackenspiel mit einer gehörigen Portion Ironie thematisiert.

1. FC Köln: Hackentricks sind Steffen Baumgarts rotes Tuch

Seit seinem Amtseintritt am 1. Juli 2021 fällt Steffen Baumgart durch seine impulsive, emotionsgeladene und dennoch stets sympathische Art beim 1. FC Köln positiv auf. Auf dem Rasen steht der Trainer keine zwei Minuten still, um seine Philosophie umzusetzen: „Warum hatte man denn früher auf dem Bolzplatz Spaß? Doch wegen der Tore. Die Spiele sind 9:8 oder 11:10 ausgegangen, und alle sind glücklich nach Hause gegangen“, sagte der 49-Jährige selbst in Anlehnung an seine offensive Spiel-Ausrichtung.

Dies bedeutet allerdings nicht, dass brotlose Kunst unter dem neuen Coach in Köln gerne gesehen ist: „Wenn ich Spieler beobachte, dann zähle ich immer für mich, wie viele Bälle kommen mit der Hacke an und wie viele Bälle kommen mit dem direkten Pass an. [...] Das Tor des Monats ist wichtig, aber gewinnen tust du mit den zehn Bällen, die du klar spielst“, gibt Steffen Baumgart klar zu verstehen. FC-Fans, die die erste Folge der dritten Staffel der Erfolgsdoku-Reihe „24/7 FC“ gesehen haben, werden dies wissen. Spätestens durch den neulich geteilten Videoclip ist dies nun auch dem Letzten klar.

1. FC Köln: Mini YouTube-Video sorgt für Lacher bei den Fans

Nach einem misslungenen Hackentrick von Stürmer Mark Uth während des Testspiels gegen den FC Bayern München in der Saison-Vorbereitung flippt Steffen Baumgart völlig aus: „Sch**** Hacke!!!“

Nachdem man den Übeltäter auf der Bank noch gemeinsam mit Kapitän Jonas Hector und Mittelfeldspieler Salih Özcan über die misslungene Aktion witzelnd sieht, springt das Video auf eine Szene, die beim 1:1-Unentschieden gegen den SC Freiburg stattfand. Dieses Mal ist Tim Lemperle derjenige, der per Zauberfuß versucht, eine Situation besonders schön zu lösen. Allerdings scheitert auch er kläglich. Ein abschließend eingesetztes Meme rundet die ganze Sache auf äußerst lustige Art und Weise ab: „Ganz ehrlich. Bin positiv überrascht von eurem Feingefühl für so einen Zusammenschnitt. Mehr davon bitte“, liest sich unter anderem der Top-Kommentar unter dem Video.

Am 24. Oktober 2021, wenn der 1. FC Köln Bayer 04 Leverkusen im ausverkauften RheinEnergie-Stadion empfängt, werden derartige, akrobatische Einlagen erneut keinen Platz haben. Gegen den rechtsrheinischen Rivalen zählt zunächst nur ein Sieg, im Ernstfall auch ein schnörkelloser. (md) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Fair und unabhängig informiert, was in Köln, Rheinland, NRW passiert – hier den kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant