1. 24RHEIN
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln: Trainingsauftakt und Testspiele – so starten die Geißböcke ins neue Jahr

Erstellt:

Von: Robin Josten

Steffen Baumgart und seine Spieler stehen zusammen.
Steffen Baumgart applaudiert seinen Spielern nach dem Sieg im Testspiel gegen den SV Meppen. (Foto: 21.12.22) © Herbert Bucco/Imago

Der 1. FC Köln startet am 21. Januar mit einem Heimspiel gegen Werder Bremen in die Rückrunde. So bereiten sich Steffen Baumgart und Co. vor.

Köln – Das Jahr 2022 endete für Steffen Baumgart und den 1. FC Köln mit zwei Testspiel-Siegen. Eine Woche vor Heiligabend besiegten die Geißböcke den Landesligisten SC Germania Reusrath mit 9:0. Am 21. Dezember folgte dann ein knapper 1:0-Sieg über Drittligist SV Meppen. Danach schickte der FC-Coach seine Spieler in einen wohlverdienten Weihnachtsurlaub. Diese freie Zeit endet am 2. Januar. Dann startet am Geißbockheim die intensive Vorbereitung auf die Rückrunde der Bundesliga.

2. Januar 2023Trainingsauftakt des 1. FC Köln
7. Januar 2023Testspiel gegen den Hamburger SV
14. Januar 2023Testspiel gegen Beerschot V.A.
21. Januar 2023Bundesligaspiel gegen Werder Bremen (16. Spieltag)

1. FC Köln testet gegen den Hamburger SV

Fünf Tage nach dem Trainingsauftakt am Geißbockheim (7. Januar) steht für die Jungs um Kapitän Jonas Hector das erste Spiel im Jahr 2023 auf dem Plan. Um 15:30 Uhr empfängt der 1. FC Köln den Hamburger SV zu einem Testspiel im Franz-Kremer-Stadion. Die Norddeutschen stehen nach der Hinrunde in der 2. Liga auf dem zweiten Platz und werden ein erster harter Prüfstand auf dem Weg zum nächsten Bundesligaspiel gegen Werder Bremen (21. Januar; 16. Spieltag) sein.

Das Freundschaftsspiel gegen die Hanseaten wird live und kostenfrei über den Streaming-Dienst Magenta Sport im Free-TV und per Livestream zu sehen sein. Tickets sind derzeit nur für FC-Mitglieder verfügbar. Sobald die Karten in den freien Verkauf gehen, werden wir euch informieren. Hier geht es zum Ticketshop.

1. FC Köln: Testspiel gegen Berschott am 14. Januar

Eine Woche vor dem Spiel gegen Werder Bremen testen die Geißböcke gegen Beerschot V.A. aus der zweiten belgischen Liga. Die Generalprobe startet um 14 Uhr im Franz-Kremer-Stadion und wird per Livestream auf dem Facebook- und YouTube-Kanal des 1. FC Köln übertragen.

1. FC Köln: Ticketpreise für die Testspiele

(rj) Fair und unabhängig informiert, was in NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant