1. 24RHEIN
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln: Fans reagieren auf angebliche Trikots zur neuen Saison

Erstellt:

Von: Max Dworak

Ein Fan des 1. FC Köln breitet seinen Schal aus und singt.
Die Fans des 1. FC Köln stolperten über zahlreiche Trikot-Leaks im Internet. © RHR-Foto/Imago

Im Internet kursieren die womöglich neuen Trikots des 1. FC Köln. Offiziell bestätigt sind diese nicht, eine Meinung haben die Fans dennoch bereits.

Köln – Als am 10. Mai auf diversen Social Media Plattformen Bilder von neuen Trikots des 1. FC Köln auftauchten, verbreitete sich die Information in Köln wie ein Lauffeuer. Mittlerweile wollen Insider sogar wissen, wie das Auswärts- und Ausweichtrikot aussieht, nachdem auch hierzu die entsprechenden Trikots abfotografiert wurden. Die Echtheit der drei Trikots ist von Vereinsseite noch nicht offiziell bestätigt worden. Ob die in den sozialen Netzwerken veröffentlichten Trikots also in genau dieser Form in den Verkauf gehen, ist derzeit noch reine Spekulation. Einige Fans haben dennoch bereits eine Meinung.

1. FC Köln: Neue Trikots enthüllt? Fans diskutieren mögliche Trikots

„Auch das vermeintliche Auswärts- und Ausweichtrikot machen die Runde. Na ob wir noch lange auf Karneval und Europatrikot warten müssen?“, schreibt „19effzeh48.cgn“, eine bekannte Fanseite des 1. FC Köln. Zu sehen sind zwei Kleiderhaken, auf denen ein knallrotes, sowie ein Shirt in zwei verschiedenen Blautönen, hängen. Oben links befindet sich das Logo des neuen Ausrüsters „Hummel“. Charakteristisch für den dänischen Sportartikelhersteller, der besonders bekannt für Handballkleidung ist, sind wohl auch die beiden Pfeile, die jeweils beidseitig an der Schulternaht entlanglaufen. Oben rechts ist wie gewohnt das Vereinswappen der Geißböcke zu sehen. Hauptsponsor „Rewe“ prangt im Zentrum der geleakten Trikots.

„Saller, erima, uhlsport, hummel..... (1 mal Adidas) Gott schenk uns einen Vertrag mit Nike und ein wirklich geiles Trikot!“, meint ein enttäuschter User unter dem Post mit dem Ausweich- und Auswärtstrikot. Unschwer lassen sich weitere Meinungen finden, die sich in eine ähnliche Richtung bewegen: „Mir fehlt das gewisse etwas“, oder „Sehr ideenlos“, heißt es weiter. Doch nicht alle Fans scheinen sich über die Bilder zu ärgern: „Ich feier alle drei“, meint ein Supporter kurz und knapp.

1. FC Köln: Geleaktes Heimtrikot kommt im Schnitt besser an

Das vermeintliche Heimtrikot für die Saison 2022/23, was als Erstes die Runde machte, kam bei den strengen Kritikerinnen und Kritikern deutlich besser weg: „Kreditkarte ist gezückt“, und „Geiles Trikot, Kaufempfehlung!“, sind nur beispielhafte Kommentare, die jedoch die allgemeine Zufriedenheit widerspiegeln.

1. FC Köln: So viel Geld sollen die Geißböcke von Hummel erhalten

Ab der Saison 2022/23 ist der dänische Sportartikelhersteller „Hummel“ der neue Ausrüster des 1. FC Köln. Bereits im April 2021 machte der inzwischen Ex-Geschäftsführer Alexander Wehrle den Deal klar. Dem Vernehmen nach erhält der Bundesligist für diesen Coup in vier Jahren insgesamt 20 Millionen Euro.

„Wir haben großes Vertrauen in die Zukunftspläne des 1. FC Köln, die beeindruckende Geschichte des Klubs und seine zahlreichen leidenschaftlichen Fans. Wir freuen uns sehr darauf, eng mit dem Verein zusammenzuarbeiten, um in den kommenden Jahren eine spannende Produktpalette für Spieler und Fans zu präsentieren“, sagte Allan Vad Nielsen, CEO von Hummel, zu diesem Zeitpunkt.

Jetzt heißt es wohl weiter abwarten, bis der 1. FC Köln die neuen Trikots der Mannschaft von Steffen Baumgart offiziell vorstellt. Spätestens zum Start der Vorbereitung wird es wohl so weit sein. (md) Fair und unabhängig informiert, was in NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant