1. 24RHEIN
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln: Die wichtigsten Meldungen der letzten Woche

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Max Dworak

Anthony Modeste jubelt nach einem Tor für den 1. FC Köln.
Der Wochenrückblick des 1. FC Köln. © Nordphoto/Ulrich Hufnagel/Imago

Am Sonntag ist der Spaß für den 1. FC Köln vorbei, denn es geht in der Bundesliga wieder zur Sache. Vorab blicken wir auf durchaus ereignisreiche Tage zurück.

Köln – Die Länderspiel-Reisen sind mit Ablauf des 16. November auch für die letzten Profis des 1. FC Köln abgeschlossen. So konnte Trainer Steffen Baumgart ab Donnerstag wieder mit dem gesamten Kader trainieren und sich auf das Bundesliga-Spiel beim FSV Mainz 05 vorbereiten. Im Schnelldurchlauf gibt es nachstehend die wichtigsten Ereignisse dieser Kalenderwoche zum nachlesen.

1. FC Köln: Dejan Ljubicic und Jan Thielmann mit Debüt-Toren in der Nationalmannschaft

Für Mittelfeldspieler Dejan Ljubicic und Außenstürmer Jan Thielmann dürfte die vereinsfreie Zeit von viel Freude geprägt gewesen sein. Grund dafür: Der Österreicher erzielte in seinem zweiten Länderspiel sein erstes Tor für die ÖFB-Auswahl im WM-Qualifikationsspiel gegen Moldawien. Jan Thielmann, deutscher U21-Spieler, konnte ebenfalls seinen Torriecher unter Beweis stellen. Beim 4:0-Sieg gegen San Marino in der EM-Qualifikation knipste der 19-Jährige nur 16 Minuten nach seiner Einwechslung. Auch für den Youngster war es erst die zweite Partie im Nationaldress.

Die Spieler des 1. FC Köln während einer Trainingseinheit am Geißbockheim.
Alle wieder da: Der 1. FC Köln bereitet sich aktuell auf das Bundesliga-Spiel gegen den FSV Mainz 05 vor. © Eduard Bopp/Imago

Steffen Baumgart mit Taktik-Alternative?

Nach dem deutlichen Testspiel-Sieg gegen den SC Paderborn heftig diskutiert: Die Dreierkette. Da der 1. FC Köln in der Bundesliga in der laufenden Spielzeit noch kein Spiel ohne Gegentor überbrücken konnte, ist eine Stärkung der Abwehrzentrale wohl nicht die schlechteste Idee. Steffen Baumgart selbst war ziemlich zufrieden mit diesem taktischen Experiment: „Ich finde, wir haben gesehen, dass das mit den Jungs, die wir hinten haben, eine Alternative sein kann.“

1. FC Köln: Steffen Baumgart teilt gegen Markus Söder aus

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und FC-Trainer Steffen Baumgart werden wohl so schnell keine Freunde. Nachdem der Politiker kürzlich eine Impfpflicht für Profi-Fußballer vorgeschlagen hatte, konterte der Kölner Übungsleiter: „Warum sollte eine Impfpflicht für Spieler eingeführt werden, wenn wir es nicht einmal schaffen, diese bei Pflegepersonal, das tagtäglich am Menschen arbeitet, einzuführen? Ich finde, wir sollten darüber nachdenken.“

Jannes Horn und Ellyes Skhiri im Bundesliga-Kader

Bereits am 10. November, dem Testspiel gegen den SC Paderborn, durfte Jannes Horn nach monatelanger Hüftverletzung endlich wieder auf dem Platz für die Profis stehen. Der Linksverteidiger trainiert seit einiger Zeit wieder mit der Mannschaft und könnte daher gegen den FSV Mainz 05 im Kader des 1. FC Köln stehen. Auch zur Personalie Ellyes Skhiri gab es in dieser Woche erfreuliche Neuigkeiten: Der Tunesier, über einen Monat aufgrund einer Fraktur des Wadenbeinköpfchens nicht einsatzbereit, kann die Trainingseinheiten ebenfalls wieder mit seinen Teamkollegen bestreiten: „Ich fühle mich gut und ich bin sehr glücklich, dass ich mit der Mannschaft zurück auf dem Platz bin. Der Trainer wird entscheiden, ob ich der Mannschaft schon helfen kann. Ich bin bereit“, wird der Ausnahmekönner im Express zitiert. (md) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Rheinland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren

Auch interessant