1. 24RHEIN
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln: Spieltage, Trainingslager & Geburtstage – der große Kalender

Erstellt:

Von: Max Dworak

Die Fahne des 1. FC Köln, im Hintergrund sind Fans.
Der 1. FC Köln versucht in der 1. Bundesliga an die Erfolge von 2021/22 anzuknüpfen. © Fotostand/ Imago

Der 1. FC Köln befindet sich inmitten der Saison 2022/23. Alle Spieltage, Infos zum Trainingslager und den Geburtstagen der Profis in der Übersicht.

Köln – Der 1. FC Köln spielt seit einiger Zeit wieder attraktiven Offensivfußball und scheint unter Trainer Steffen Baumgart zu alter Stärke zurückgefunden zu haben. In der Saison 2022/23 soll – genau wie im Vorjahr – mit geringen finanziellen Mitteln das sportliche Maximum rausgeholt werden. Bis zum 34. Spieltag ist es noch ein hartes Stück Arbeit. Was in dieser Zeit noch alles passiert und welcher Profi wann seinen Ehrentag feiert, weiß 24RHEIN.

1. FC Köln: Hauptfokus auf der 1. Bundesliga

Hatte sich Baumgart vor der Spielzeit 2021/22 noch mit dem Thema Klassenerhalt beschäftigt, steckte er sind seine Ziele im Folgejahr deutlich höher: „Wir sind gut vorbereitet und können eine gute Saison spielen. Ich würde schon gerne wieder unter die ersten Zehn kommen.“ Ob es zum Saisonende für einen Platz in der oberen Tabellenhälfte reicht, wird definitiv spannend zu beobachten sein.

1. FC Köln: Alle Pflichtspiele in der Bundesliga-Saison 2022/23

Freitag, 21. Oktober 2022 (11. Spieltag): FSV Mainz 05 vs 1. FC Köln

Sonntag, 30. Oktober 2022 (12. Spieltag): 1. FC Köln vs TSG 1899 Hoffenheim

Sonntag, 6. November 2022 (13. Spieltag): SC Freiburg vs 1. FC Köln

Mittwoch, 9. November 2022 (14. Spieltag): 1. FC Köln vs Bayer 04 Leverkusen

Samstag, 12. November 2022 (15. Spieltag): Hertha BSC Berlin vs 1. FC Köln

Samstag, 21. Januar 2023 (16. Spieltag): 1. FC Köln vs Werder Bremen

Dienstag, 24. Januar 2023 (17. Spieltag): FC Bayern München vs 1. FC Köln

Samstag, 28. Januar 2023 (18. Spieltag): Fc Schalke 04 vs 1. FC Köln

Samstag, 4. Februar 2023 (19. Spieltag): 1. FC Köln vs RB Leipzig

Samstag, 11. Februar 2023 (20. Spieltag): 1. FC Köln vs Eintracht Frankfurt

Samstag, 18. Februar 2023 (21. Spieltag): VfB Stuttgart vs 1. FC Köln

Samstag, 25. Februar 2023 (22. Spieltag): 1. FC Köln vs VfL Wolfsburg

Samstag, 4. März 2023 (23. Spieltag): Union Berlin vs 1. FC Köln

Samstag, 11. März 2023 (24. Spieltag): 1. FC Köln vs VfL Bochum

Samstag, 18. März 2023 (25. Spieltag): Borussia Dortmund vs 1. FC Köln

Samstag, 1. April 2023 (26. Spieltag): 1. FC Köln vs Borussia Mönchengladbach

Samstag, 8. April 2023 (27. Spieltag): FC Augsburg vs 1. FC Köln

Samstag, 15. April 2023 (28. Spieltag): 1. FC Köln vs FSV Mainz 05

Samstag, 22. April 2023 (29. Spieltag): TSG 1899 Hoffenheim vs 1. FC Köln

Samstag, 29. April 2023 (30. Spieltag): 1. FC Köln vs SC Freiburg

Samstag, 6. Mai 2023 (31. Spieltag): Bayer 04 Leverkusen vs 1. FC Köln

Samstag, 13. Mai 2023 (32. Spieltag): 1. FC Köln vs Hertha BSC Berlin

Samstag, 20. Mai 2023 (33. Spieltag): Werder Bremen vs 1. FC Köln

Samstag, 27. Mai 2023 (34. Spieltag): 1. FC Köln vs FC Bayern München

Anmerkung: Die Spieltage 17 bis 33 wurden von der DFL noch nicht genau festgelegt und können von dieser Auflistung dementsprechend leicht abweichen (Stand: 18. Oktober 2022).

1. FC Köln: Der Kampf ums Achtelfinale in der Conference League

In Sachen UEFA Europa Conference League ließ der FC-Coach hingegen verlauten: „Ich finde, der Wettbewerb hat sich sehr gut entwickelt. Aus unserer Sicht ist das ein schöner Erfolg, dabei sein zu dürfen. Deshalb freuen wir uns auf diesen Wettbewerb, auf diese Spiele.“ Die Achtelfinal-Partien, beziehungsweise die Spiele in der Zwischenrunde des Wettbewerbs, werden erst im Jahr 2023 angepfiffen. Vorher geht es darum, in der Gruppenphase auf dem ersten oder zweiten Platz zu landen. Hier ist der letzte Spieltag am 3. November 2022.

UEFA Europa Conference League: Termine im Überblick

► Gruppenphase Spieltag 5: Donnerstag, 27. Oktober 2022, 18:45 Uhr – 1. FC Slovácko vs. 1. FC Köln

► Gruppenphase Spieltag 6: Donnerstag, 3. November 2022, 21 Uhr – 1. FC Köln vs. OGC Nizza

Playoffs der K.-o.-Runde/Zwischenrunde: 16. und 23. Februar 2023

Achtelfinale: 9. und 16. März 2023

Viertelfinale: 13. und 20. April 2023

Halbfinale: 11. und 18. Mai 2023

Finale: 7. Juni 2023 in der Eden Arén (Prag)

1. FC Köln: USA-Reise und Trainingslager

Während im Wüstenstaat Katar die Fußball-WM bevorsteht, (20. November bis 18. Dezember 2022) verschlägt es den 1. FC Köln über den Großen Teich in die USA. In Austin, Texas trifft Baumgart mit seiner Mannschaft am 19. November 2022 auf Liga-Konkurrent VfB Stuttgart im Rahmen eines Testspiels. Nach der Rückkehr in Deutschland werden die Profis bis kurz vor Beginn der Feiertage im Dezember auf dem Platz stehen: „Dann beginnen wir nach zwei Wochen wieder mit dem Training, ehe es zu Weihnachten und Silvester für die Jungs noch mal freigibt“, so Baumgart gegenüber dem Geissblog.

Nach Neujahr bittet Baumgart seine Jungs selbstverständlich wieder ans Geißbockheim. Ob es dann umgehend ins Trainingslager geht, ehe am 21. Januar 2023 in der 1. Bundesliga das Heimspiel gegen den SV Werder Bremen ansteht, ist derzeit noch unklar (Stand: 18. Oktober 2022).

Jonas Hector: Letztes Spiel gegen den FC Bayern?

Ein Blick auf den Geburtstagskalender verdeutlicht, dass gleich acht Profis der Geißböcke im Monat Mai ein Jahr älter werden. Besonders kurios: Kapitän Jonas Hector, der seine Karriere nach Ablauf der Saison 2022/23 im schlimmsten Falle beendet, könnte entsprechend das absolute Traum-Endspiel bestreiten: Der 1. FC Köln empfängt am 27. Mai 2023, gleichbedeutend mit Hectors 33. Ehrentag, den FC Bayern München zum Saisonfinale im RheinEnergie-Stadion. Übrigens: Auch Dimitrios Limnios, der griechische Rechtsaußen, hat an diesem Datum Geburtstag.

Jonas Hector klatscht in die Hände.
Jonas Hector ist DER Führungsspieler des 1. FC Köln. Möglicherweise hängt er zum Saisonende 2022/23 seine Fußballschuhe an den Nagel. © Uwe Kraft/ Imago

1. FC Köln: Das sind die Geburtstage der Profis (chronologisch)

SpielerPositionGeburtsdatum
Nikola SoldoInnenverteidiger25.01.2001
Tim LemperleMittelstürmer05.02.2002
Julian ChabotInnenverteidiger12.02.1998
Mathias OlesenZentrales Mittelfeld21.03.2001
Georg StrauchDefensives Mittelfeld30.03.2001
Marvin SchwäbeTorwart25.04.1995
Eric MartelDefensives Mittelfeld29.04.2002
Rijad SmajicInnenverteidiger02.05.2004
Ellyes SkhiriDefensives Mittelfeld10.05.1995
Timo HornTorwart12.05.1993
Sargis AdamyanMittelstürmer23.05.1993
Jan ThielmannRechtsaußen26.05.2002
Jonas HectorLinker Verteidiger27.05.1990
Dimitrios LimniosRechtsaußen27.05.1998
Matthias KöbbingTorwart28.05.1997
Linton MainaRechtsaußen23.06.1999
Denis HuseinbasicZentrales Mittelfeld03.07.2001
Kingsley SchindlerRechter Verteidiger12.07.1993
Sebastian AnderssonMittelstürmer15.07.1991
Timo HübersInnenverteidiger20.07.1996
Steffen TiggesMittelstürmer31.07.1998
Florian DietzMittelstürmer03.08.1998
Kristian PedersenLinker Verteidiger04.08.1994
Jonas UrbigTorwart08.08.2003
Mark UthHängende Spitze24.08.1991
Luca KilianInnenverteidiger01.09.1999
Dejan LjubicicDefensives Mittelfeld08.10.1997
Florian KainzLinksaußen24.10.1992
Benno SchmitzRechter Verteidiger17.11.1994
Ondrej DudaOffensives Mittelfeld05.12.1994

(md) Fair und unabhängig informiert, was in Köln & NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant