1. 24RHEIN
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln: Wie man Mitglied wird – und welche Vorteile das hat

Erstellt:

Von: Max Dworak

Die Fans des 1. FC Köln während eines Heimspiels im RheinEnergie-Stadion.
FC-Mitglieder haben deutlich größere Chancen, an Eintrittskarten zu kommen. © Beautiful Sports/ Imago

Eine Mitgliedschaft beim 1. FC Köln kann jeder abschließen – und davon anschließend profitieren. 24RHEIN zeigt, wie das funktioniert.

Köln – Der 1. FC Köln zählt in der Bundesliga zweifelsohne zu den beliebtesten Vereinen. Es gibt nahezu kein Pflichtspiel des Traditionsklubs, das nicht restlos ausverkauft sind. Ohne eine Mitgliedschaft wird es demnach schwer, eine Karte zu ergattern, wenn im RheinEnergie-Stadion der Ball rollt. 24RHEIN mit den wichtigsten Informationen rund um das Thema.

1. FC Köln: So wirst du Mitglied im Verein

Im Grunde ist es ganz einfach, ein Teil der FC-Familie zu werden. Hat man sich dazu entschlossen, geht man zunächst auf die Homepage des 1. FC Köln und füllt auf einer entsprechenden Unterseite den Antrag aus. Nachdem man Anschrift und Zahlungsdaten hinterlegt hat, kommt im Anschluss eine Bestätigung per E-Mail.

Preiskategorien FC-Mitgliedschaft

► Erwachsene (ab 18 Jahren): 92€ und 102€ (Doppelmitgliedschaft aus FC und Fan-Projekt)

► Jugendliche (13-17 Jahre): 42€ und 53€ (Doppelmitgliedschaft aus FC und Fan-Projekt)

► Schüler, Studenten, Azubis, Sozialdienstleistende, Rentner, Menschen mit Behinderung*: 42€ und 53€ (Doppelmitgliedschaft aus FC und Fan-Projekt)

► Familienmitgliedschaft (Partner mit allen Kindern bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres)**: 153€ und 183€ (Doppelmitgliedschaft aus FC und Fan-Projekt; 6€ je Kind (7-12 Jahre), 11€ je Kind (13-17 Jahre))

► FC-Kidsclub: Kinder bis 6 Jahre zahlen keine Beiträge; Kinder von 7-12 Jahren zahlen 42€ und 48€ (Doppelmitgliedschaft aus FC und Fan-Projekt)

*Ermäßigte Beiträge für Schüler, Studenten, Azubis, Sozialdienstleistende (jeweils bis 27 Jahre), Rentner und Menschen mit Behinderung (ab einem Grad der Behinderung von 50) werden nur in Verbindung mit einem aktuellen Nachweis gewährt. Mitglieder, die mehr als 150 Kilometer von Köln entfernt wohnen, erhalten 35% Rabatt auf den jeweiligen Mitgliedsbeitrag.

**Unverheiratete Partner müssen einen gemeinsamen Wohnsitz haben.

1. FC Köln: Vorteile einer Mitgliedschaft

Wer der 12. Mann oder die 12. Frau bei den Geißböcken ist, hat natürlich zahlreiche Vorteile gegenüber einem Nicht-Mitglied, insbesondere in Sachen Stadionbesuch beim 1. FC Köln. Zu den wichtigsten Pro-Argumenten, eine Mitgliedschaft abzuschließen, zählen:

1. FC Köln: Das ist das Fan-Projekt

Es ist auch möglich, eine Doppelmitgliedschaft abzuschließen, bei welcher man zusätzlich dem Fan-Projekt 1. FC Köln 1991 e.V. beitritt. Die bekannteste Fanorganisation der Rheinländer ist seit über 30 Jahren aktiv und zählt über 13000 Mitglieder. Wer am Fanprojekt teilnehmen möchte, darf sich auf folgende Benefits freuen:

Die Preiskategorien einer Mitgliedschaft im Fan-Projekt 1. FC Köln 1991 e.V.

► Erwachsene (ab 18 Jahren): 33,50€

► Kinder (bis 6 Jahre): keine Beiträge

► Kinder (7-12 Jahre): 12€

► Jugendliche (13-17 Jahre): 21€

► Jugendliche (13-17 Jahre): 21€

► Schüler, Studenten, Azubis, Sozialdienstleistende, Rentner, Menschen mit Behinderung*: 21€

*Ermäßigte Beiträge für Schüler, Studenten, Azubis, Sozialdienstleistende (jeweils bis 27 Jahre), Rentner und Menschen mit Behinderung (ab einem Grad der Behinderung von 50) werden nur in Verbindung mit einem aktuellen Nachweis gewährt.

(md) Fair und unabhängig informiert, was in Deutschland und NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant