1. 24RHEIN
  2. 1. FC Köln

Handy klingelt während Pressekonferenz: Baumgarts Reaktion sorgt für Lacher

Erstellt:

Von: Max Dworak

Steffen Baumgart steht mit gehobenem Daumen an der Seitenlinie im RheinEnergie-Stadion und lacht.
Steffen Baumgart ist immer für einen Spaß zu haben: Das bewies der Trainer des 1. FC Köln auch nach dem Duell mit FK Partizan Belgrad. © Beautiful Sports/ Imago

Der 1. FC Köln hat gegen Partizan in der Conference League knapp verloren. Auf der Pressekonferenz im Anschluss sorgte Steffen Baumgart für Lacher.

Köln – Bitter. Am 6. Oktober 2022 empfing der 1. FC Köln im Rahmen des letzten Hinrundenspiels in Gruppe D FK Partizan Belgrad in der UEFA Europa Conference League. Mit 0:1 mussten sich die Geißböcke um Trainer Steffen Baumgart am Ende allerdings geschlagen geben. Nach Abpfiff kam es zu einem durchaus lustigen Moment, als ein serbischer Journalist mit seiner Frage an den FC-Coach für Aufsehen sorgte.

1. FC Köln: Steffen Baumgart bekommt Frage zu seinem Führungsstil gestellt

Jeder FC-Fan schätzt und liebt Baumgart für seine leidenschaftliche Art an der Seitenlinie: Stets laut, aber gleichzeitig aufmunternd und beflügelnd für seine Akteure auf dem Feld. Dass einige Personen diese Art von Trainer wohl noch nicht allzu häufig zu Gesicht bekommen haben, offenbarte sich bei der Pressekonferenz nach dem Duell im RheinEnergie-Stadion. Der ausländische Journalist fragte den Trainer der Geißböcke nämlich, ob er glaube, dass seine emotionale Art zu coachen der Mannschaft helfe oder sie nicht doch viel mehr verunsichere.

1. FC Köln: Die aktuelle Platzierung in Gruppe D der Conference League

► Platz 1: FK Partizan Belgrad (5 Punkte)

► Platz 2: OGC Nizza (5 Punkte)

► Platz 3: 1. FC Köln (4 Punkte)

► Platz 4: 1. FC Slovácko (1 Punkt)

Baumgart schmunzelte und antwortete trotz der ärgerlichen Pleite gelassen: „Das müssen sie die Spieler fragen. Aber ich bin jetzt seit sieben oder acht Jahren Trainer. Bis jetzt hat es immer geklappt. Es kann sein, dass einige nervös werden. Aber bisher habe ich das nicht erlebt. Meine Jungs wissen schon, das einzuschätzen.“

1. FC Köln: Baumgart reagiert auf klingelndes Handy: „Mannschaftskasse“

Besonders witzig und kurios: Kurz darauf klingelte noch während der Fragerunde laut das Telefon eben jenes Journalisten. Baumgart rief erst „Psst“, und signalisierte dem Journalisten dann scherzhaft, dass dafür eigentlich eine Strafe fällig wäre: „Mannschaftskasse“, sagte er kurz, wandte sich an den Dolmetscher neben ihm und sagte: „Das kannst du bitte übersetzen.“

Am 13. Oktober folgt übrigens das zweite Gruppenspiel gegen die Serben: Im Partizan Stadion geht es für den 1. FC Köln um nicht weniger als den zweiten Sieg in diesem Wettbewerb. (md) Fair und unabhängig informiert, was in Deutschland und NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant