1. 24RHEIN
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln: Conference League live in TV und Stream sehen – alle Infos

Erstellt:

Von: Mick Oberbusch

Luca Kilian vom 1. FC Köln jubelt, freigestellt der Conference League-Pokal (Montage).
Nach dem erfolgreichen Bundesliga-Start blicken Luca Kilian und der 1. FC Köln bereits vorsichtig Richtung Conference League (IDZRW-Montage). © Marius Becker/dpa & Inpho Photography/Imago

Der 1. FC Köln tritt am 18. und 25. August in den Playoffs zur UEFA Europa Conference League an. RTL zeigt die Spiele gegen den Fehérvár FC im TV.

Köln – Ganz Köln ist im Europa-Fieber – denn der 1. FC Köln tritt in der Saison 2022/23 neben der Bundesliga auch in der UEFA Europa Conference League an. Das Team von Trainer Steffen Baumgart qualifizierte sich in der Saison 2021/22 für die Playoffs zum Wettbewerb. Übersteht man die zwei Partien gegen den Fehérvár FC aus Ungarn, winkt die Gruppenphase und somit sechs weitere, europäische Spiele. Drei davon im RheinEnergie-Stadion, drei davon auf fremdem Platz.

UEFA Europa Conference League – Playoffs
Spiel1. FC Köln vs. Fehérvár FC (Ungarn)
Datum18. August 2022 (Hinspiel in Köln), 25. August 2022 (Rückspiel)
TV-SenderRTL
ÜbertragungFree-TV

1. FC Köln in der UEFA Europa Conference League: Gegner Fehérvár FC – gibt es noch Tickets?

Bevor davon allerdings geträumt werden darf, müssen zunächst die Ausscheidungspartien am 18. (in Müngersdorf) und 25. August erfolgreich hinter sich gebracht werden. Dass der FC mit vermeintlich „kleineren“ Gegnern wie dem Team aus Ungarn so seine Probleme haben kann, zeigte sich bereits in der ersten DFB-Pokalrunde – und sollte die Sinne für die anstehende, für den Club auch finanziell wichtige Conference League schärfen. Tickets für die Partie gibt es übrigens keine mehr – das Spiel ist restlos ausverkauft.

1. FC Köln in der Conference League: Wo läuft das Spiel im TV? Wird es im Free-TV gezeigt?

Bereits jetzt fragen sich viele Fans, die keine Eintrittskarte für das Spiel in Köln am 18. August erhalten, wo sie das Spiel im TV oder Stream verfolgen können. Und diesbezüglich veröffentlichte der Kölner Sender am Freitag, 5. August, eine freudige Nachricht: Das Hinspiel-Duell um den Einzug in die Gruppenphase wird live im Free-TV zur Primetime bei RTL zu sehen sein. Um 20:15 Uhr startet die TV-Übertragung, um 20:30 Uhr erfolgt der Anstoß. Moderiert wird das Ganze von Laura Papendick, als Experte steht Ex-FC-Stürmer und -Nationalspieler Patrick Helmes bereit.

1. FC Köln in der UEFA Europa Conference League – gibt es einen Stream für die Spiele?

Wer am Donnerstag, 18. August nicht im Free-TV einschalten kann oder will, kann sich die Partie auch im Stream bei RTL+ anschauen. Dieser Livestream ist allerdings kostenpflichtig, ein RTL+-Abo kostet im Monat 4,99 Euro. Die ersten 30 Tage kann man den Service jedoch auch kostenlos testen und jederzeit monatlich kündigen.

1. FC Köln live in Europa – auch das Gaffel am Dom zeigt beide Spiele

Den Auftakt des 1. FC Köln in den Playoffs zur UEFA Europa Conference League am 18. August können Fans auch live im „Gaffel am Dom“, direkt unterhalb der Kathedrale auf dem Bahnhofs-Vorplatz, verfolgen. Dort werden die Partien in der „Schwemme“ und im Stehtischbereich gezeigt.

1. FC Köln spielt wieder in Europa – Sender RTL hofft nach Frankfurt-Coup auf gute Einschaltquoten

Zum Rückspiel am 25. August in Ungarn machte RTL bislang noch keine Angaben – es scheint jedoch schwer vorstellbar, dass der Kölner Sender dieses nicht auch live übertragen wird. Im vergangenen Jahr feierte RTL mit seinen Fußball-Übertragungen bereits große Erfolge, als Eintracht Frankfurt durch Europa stürmte und die Europa League am Ende sogar gewann. Sollten bei den FC-Spielen ähnlich viele Zuschauer einschalten wie beim Frankfurter Durchmarsch, dürfte sich die Entscheidung, die Geißböcke im Free-TV zu zeigen, wohl schnell rentieren. (mo) Fair und unabhängig informiert, was in Deutschland und NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant