1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Chorweiler

Brand im Aqualand in Köln-Chorweiler – 100 Menschen evakuiert

Erstellt:

Feuerwehrleute in Einsatzkleidung.
Die Feuerwehr war mit rund 60 Einsatzkräften beim Aqualand (Symbolbild). © Fotostand / Gelhot / Imago

Brand im Spaßbad: Im Aqualand in Köln-Chorweiler gab es am Donnerstagabend einen großen Feuerwehreinsatz. Im Keller des Erlebnisbads war ein Feuer ausgebrochen.

Köln – Ein Feueralarm sorgte am Donnerstagabend für hektische Szenen im Aqualand in Köln. Im Keller des Erlebnisbads in Köln-Chorweiler war ein Brand ausgebrochen. Die Besucher mussten evakuiert werden.

Aqualand Köln: Brand in Kellergeschoss – Erlebnisbad wird evakuiert

Laut Angaben der Feuerwehr wurde der Brand um 19:12 Uhr gemeldet. Im Kellergeschoss des Aqualands stand ein elektrisches Gerät in Flammen. „Die etwa 100 Besucher des Erlebnisbads wurden evakuiert und außerhalb des Gebäudes von Kräften des Rettungsdienstes für die Dauer des Einsatzes betreut“, teilt die Feuerwehr mit.

Die Einsatzkräfte waren mit einem Großaufgebot von rund 60 Wehrleuten vor Ort und konnten das Feuer schnell löschen. Die Gäste kamen mit dem Schrecken davon – verletzt wurde niemand. Warum das Feuer im Kellergeschoss ausgebrochen war, ist noch unklar. (bs) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant