1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Chorweiler

Kirmes in Chorweiler noch bis Montag: Öffnungszeiten und Fahrgeschäfte im Überblick

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nina Büchs

Links sind Kirmes-Besucher zu sehen, die mit einem Regenschirm unter einer Bude stehen, auf dem rechten Foto sind Süßwaren abgebildet. (IDZRW-Montage)
In Köln gibt es erneut eine Kirmes: Ab 10. Juni 2022 in Chorweiler. (IDZRW-Montage) © Marcel Kusch/dpa & Karina Hessland/Imago

Am Freitag (10. Juni) startete die Kirmes auf dem Liverpooler Platz in Köln-Chorweiler. Am Wochenende ist die Kirmes in Chorweiler bis 22 Uhr geöffnet.

Köln – In Köln-Chorweiler ist auf dem Liverpooler Platz seit Freitag (10. Juni 2022) wieder einiges los. Dort reihen sich dann Fahrgeschäfte und Kirmesbuden aneinander und bieten insgesamt vier Tage lang Unterhaltung und Vergnügen für Besucherinnen und Besucher. Die wichtigsten Infos zur Kirmes in Köln im Überblick.

Köln: Alle Infos zur Kirmes in Chorweiler 2022 im Überblick

Kirmes in Köln-Chorweiler: Die Öffnungszeiten für 2022 im Überblick

Geöffnet hat die Kirmes in Köln-Chorweiler meist bis 22 Uhr – am letzten Tag schließt sie jedoch etwas früher. Die Öffnungszeiten im Überblick:

Köln: Die Fahrgeschäfte der Kirmes in Chorweiler 2022

Auf der Kirmes in Köln-Chorweiler auf dem Liverpooler Platz reihen sich ab dem 10. Juni bis zu 20 Schausteller mit ihren Kirmesbuden und Fahrgeschäften aneinander. Ein Überblick, was dort geboten ist:

Kirmes-Termine 2022 in NRW

Ob Köln, Düsseldorf, Oberhausen oder Soest – in vielen NRW-Städten gibt es 2022 wieder eine Kirmes. Wann wo gefeiert wird zeigt 24RHEIN im Überblick.

Kirmes in Chorweiler ab 10. Juni: Gibt es 2022 einen Familientag?

Während sich die Karussells und Fahrgeschäfte auf der Kirmes in Chorweiler also wieder drehen, ist noch unklar, ob und inwiefern es einen Familientag mit ermäßigten Preisen geben wird.

Dass sich das, was auf der Deutzer Kirmes passiert ist, in Köln-Chorweiler wiederholen könnte, sei laut René Baumeister, Vorstand der Gemeinschaft Kölner Schausteller, nicht zu erwarten. „Die Deutzer Kirmes ist weitaus bekannter, dorthin kommen auch Menschen aus dem Umland, zudem ist sie viel größer. Während es auf der Deutzer Kirmes bis zu 85 Schausteller gibt, sind es auf der Kirmes in Chorweiler nur etwa 18 bis 20.“ Auf der Deutzer Kirmes im April kam es am Familientag zu Tumulten – das Gelände musste wegen Überfüllung geschlossen werden.

Erwartungsgemäß werde die Kirmes in Chorweiler nur von Kölnern, die im Stadtteil wohnen, besucht. Ein allzu großer Andrang wie auf der Deutzer Kirmes sei also nicht zu erwarten, auch mit einer Überfüllung rechne man nicht, so Baumeister. 

Kirmes NRW: Diese Kirmessen und Volksfeste finden im Juni 2022 ebenfalls wieder statt

(nb) Fair und unabhängig informiert, was in Deutschland und NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant