1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Chorweiler

Summerjam 2021 abgesagt – Reggae-Fans in Köln müssen erneut verzichten

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Johanna Werning

Festivalbesucher auf dem Summerjam-Festival am Fühlinger See in Köln
Summerjam wird erneut abgesagt (Archivbild) © Christoph Hardt/Imago

Das Reggae-Festival am Fühlinger See in Köln Chorweiler muss aufgrund des Coronavirus auch im Jahr 2021 abgesagt werden. Das gaben die Veranstalter bekannt.

Köln – Das Summerjam ist eines der größten Reggae-Festivals in Europa. Anfang Juli zieht das Musikfestival jedes Jahr etwa 30.000 Reggaeton-Fans zum Fühlinger See in Köln. Doch wie bereits im vergangenen Jahr muss auch 2021 der Summerjam ausfallen. Grund dafür ist die anhaltende Corona-Pandemie, wie das Veranstaltungsteam am 20. April erklärt. Die Hygiene-Schutzmaßnahmen können bei einem so großen Festival nicht eingehalten werden.

Zeitraum2. Juli - 4.Juli 2021
OrtChorweiler
Bühnen2
Genres:Reggae, Dancehall

Summerjam 2021 abgesagt: Doppeljubiläumsausgabe muss aufgrund des Coronavirus verschoben werden

Die Absage des Summerjams verkündet das Summerjam-Team sichtlich betroffen. In einer Stellungnahme heißt es: „Momentan ist es für uns echt hart und, um ganz ehrlich zu sein, heute ist ein besonders bedrückender Tag: Wir müssen euch leider mitteilen, dass die Doppeljubiläumsausgabe unseres geliebten Summerjam leider um ein weiteres Jahr verschoben wird.“ Zum 35. Mal sollte gemeinsam zur Reaggton-Musik am ersten Juli-Wochenende 2021 gefeiert werden, davon 25 Jahre am Fühlinger See.

Das Veranstalter-Team hat bis zuletzt gehofft, das Reggae-Festival am Fühlinger See in Köln doch noch stattfinden lassen zu können. „Aber die Entwicklungen lassen da wenig Spielraum, weitere Luftschlösser zu bauen“, heißt es weiter. Auch, wenn dem Veranstalter-Team die Entscheidung nicht leicht gefallen sei, sind sie sich bei dem Entschluss sicher.

Dem Summerjam würde „durch den Versuch einer von Hygiene-spezifischen Auflagen bestimmten Durchführung, die Atmosphäre und der Spirit genommen.“ Nicht das einzige Problem des Festivals: „Auch die Frage, wie es mit den Reisebestimmungen der unterschiedlichen Länder aussehen wird, aus denen viele unserer Künstler*innen, aber auch Besucher*innen kommen“, habe den Beschluss bestärkt, den Summerjam abzusagen.

Summerjam 2021 abgesagt: Bereits gekaufte Tickets können erstattet oder eingetauscht werden

Obwohl der Summerjam zum zweiten Mal in Folge abgesagt werden musste, ist das Summerjam-Team zuversichtlich, das Doppeljubiläum doch noch zu feiern. Am 1. Juli 2022 soll es so weit sein. Dann soll drei Tage der Summerjam 2022 stattfinden. „Zurzeit sind wir im Austausch mit den Künstler*innen, um das Line-Up für unser nächstes Summerjam-Familientreffen beizubehalten.“

Die bereits gekauften Tickets sollen entweder erstattet oder gegen ein Ticket für den Summerjam 2022 eingetauscht werden können. Alle „Käufer*innen bekommen in der nächsten Woche eine E-Mail und können über einen Link entscheiden“, heißt es in der Mitteilung weiter. (jw)

Auch interessant