1. 24RHEIN
  2. Köln

Köln: Wo es die zweite Booster-Impfung gibt – und wer sie bekommt

Erstellt:

Von: Benjamin Stroka

In Köln gibt es unter bestimmten Bedingungen schon die zweite Corona-Boosterimpfung. Alle Informationen zur Corona-Auffrischungsimpfung im Überblick.

Köln – Sommerferien, Urlaubsstimmung und nur noch wenige Corona-Einschränkungen. In NRW hat sich das Coronavirus in den vergangenen Wochen aus dem Alltag vieler Menschen nahezu verabschiedet. Trotz einer Sommerwelle mit zuletzt steigenden Infektionszahlen sind auch neue Corona-Regeln zumindest in naher Zukunft nicht zu erwarten. Im Hinblick auf den Herbst befürchten Experten aber erneut steigende Zahlen und vollere Intensivstationen.

Ein Mittel dagegen soll eine erneute Auffrischungsimpfung, der zweite Corona-Booster sein. Aber wo bekommt man diese in Köln und wer sollte sich den zweiten Booster holen?

Der Kölner Dom und ein Mann, der eine Corona-Impfung bekommt (Montage).
Die Stadt Köln bietet bestimmten Personengruppen auch schon eine zweite Boosterimpfung gegen Corona an (IDZRW-Montage). © YAY Images/Imago & C. Hardt/Future Image/Imago

Zweite Corona-Boosterimpfung: Wo kann man sich in Köln impfen lassen?

Bei der ersten Boosterimpfung in Köln gab es auch mehrere mobile Angebote der Stadt („Impfbus“) sowie das Impfzentrum in der Lanxess Arena. Diese Impfangebote gibt es aktuell nicht mehr.

Corona in Köln: Wer bekommt die zweite Auffrischungsimpfung?

Die Stadt Köln folgt der Empfehlung der Ständigen Impfkommission (Stiko). Demzufolge wird die zweite Auffrischungsimpfung in Köln aktuell für alle Menschen ab 70 Jahren, Vorerkrankte, Mitarbeiter und Bewohner von Pflegeeinrichtungen sowie Mitarbeiter in medizinischen Einrichtungen, empfohlen. Unterschiede gibt es aber beim empfohlenen zeitlichen Abstand zum ersten Booster:

Die EU-Gesundheitsbehörde ECDC und die EU-Arzneimittelbehörde EMA haben am 11. Juli ihre Empfehlungen für die zweite Booster-Impfung mitgeteilt. Demzufolge wird die erneute Auffrischungsimpfung in Europa allen Menschen ab 60 Jahren und Vorerkrankten empfohlen. Die Impfung soll mindestens vier Monate nach der ersten Booster-Impfung verabreicht werden. In Deutschland hat sich die Stiko dazu noch nicht geäußert, will das aber bald tun. Dann könnte sich die Empfehlung für die zweite Boosterimpfung auch in Köln nochmal ändern.

Booster: Corona-Impfung im Gesundheitsamt Köln

Die Impfstelle im Gesundheitsamt Köln hat feste Öffnungszeiten. Ein Termin muss dort aktuell nicht vereinbart werden.

Corona Köln: Zweite Boosterimpfung – welcher Impfstoff wird verimpft?

BiontechZweite Boosterimpfung (auch Erstimpfung, Zweite Impfung, Dritte-/Boosterimpfung)
ModernaZweite Boosterimpfung (auch Erstimpfung, Zweite Impfung, Dritte-/Boosterimpfung)

Wie schon bei den Erst-, Zweit- und der ersten Boosterimpfung gegen Corona brauchen Interessierte nur ihren Impfausweis (falls vorhanden) und ein Ausweisdokument. Ein Nachweis über die vorangegangenen Impfungen sollte ebenfalls mitgebracht werden. Geimpft wird bei Boosterimpfungen in Köln aktuell der Impfstoff von Biontech oder Moderna. (bs) Fair und unabhängig informiert, was in Köln und NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant