1. 24RHEIN
  2. Köln

Köln verstärkt Corona-Impfangebot – hier gibt es jetzt die Boosterimpfung

Erstellt:

Von: Johanna Werning

Das Impfzentrum an der Lanxess Arena.
In Köln gibt es mehrere Möglichkeiten, die Boosterimpfung zu bekommen. © Ying Tang / NurPhoto / Imago

In Köln gibt es Boosterimpfungen an verschiedenen Stellen. Alle Informationen zur Corona-Auffrischungsimpfung, Standorte und Öffnungszeiten im Überblick.

Köln – Über 800.000 Kölnerinnen und Kölner haben sich mindestens einmal gegen das Coronavirus impfen lassen (Stand: 8. November). Dennoch steigt die Zahl der Infektionen in Köln wieder rapide an. Darum lassen immer mehr Menschen ihren Corona-Impfschutz mit einer dritten Impfung, der sogenannten Boosterimpfung, auffrischen.

Köln stockt Corona-Impfungen auf – neue Impfzentren, mehr mobile Impfangebote

Darauf bereitet sich auch die Stadt vor. Das Impfangebot in Köln wird wieder hochgefahren. Das legte der Krisenstab der Stadt Köln am Freitag, 19. November, fest. „Das städtische Impfangebot wird von circa 1000 Impfungen pro Tag auf bis zu 6000 Impfungen pro Tag ausgebaut“, heißt es unter anderem. Dabei soll es drei Eckpfeiler geben:

Boosterimpfung gegen Corona

Mit der Boosterimpfung wird nach einigen Monaten der Impfschutz gegen das Coronavirus noch einmal aufgefrischt. Im Gegensatz zur Grundimmunisierung (Erste, bzw. Zweitimpfung) muss bei der Boosterimpfung nur eine Dosis verabreicht werden. In Köln sind folgende Impfstoffe im Einsatz: Biontech, Moderna, Johnson&Johnson

Boosterimpfungen in Köln sind im Gesundheitsamt am Neumarkt, bei mobilen Impfangeboten und in Arztpraxen möglich.

Aber wo kann man in Köln die Boosterimpfung bekommen, seitdem die Impfzentren in NRW geschlossen wurden? Alle Informationen, Standorte und Öffnungszeiten im Überblick:

Booster-Impfung im Gesundheitsamt Köln am Neumarkt

Unter anderem bietet die Stadt Köln eine Boosterimpfung am Gesundheitsamt am Neumarkt an. „Alle, die geimpft werden möchten und impfberechtigt sind, können geimpft werden.“ Die Adresse lautet: Neumarkt 15-21, 50667 Köln. Für die Impfung braucht man jedoch einen Termin.

Der Krisenstab baut die Impfstelle im Gesundheitsamt sogar noch weiter aus. Unter anderem sollen „neue Räumlichkeiten erweitert“ werden, erklärt die Stadt

Der 24RHEIN-Newsletter

Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Corona in Köln: Booster-Impfung im Gesundheitsamt – Öffnungszeiten

„Um die Wartezeiten in der Impfstelle im Gesundheitsamt zu verkürzen, ist eine Terminvereinbarung notwendig“, betont die Stadt. Ein Termin soll vorab online oder telefonisch gebucht werden. Die Telefonnummer lautet 0152/54547011. Impfwillige müssen ihren Impfpass (sofern vorhanden) und ihren Personalausweis oder ein vergleichbares Dokument mitnehmen.

Booster-Impfung in Köln: Mobile Impfangebote

Neben der Impfaktion am Gesundheitsamt setzt die Stadt Köln auch auf mobile Angebote. Zuletzt gab es eine Karneval-Impfaktion in der Südstadt. Und auch im Winter sollen die mobilen Impfangebote in Köln weiterhin stattfinden. „In der kalten Jahreszeit werden die Impfaktionen vermehrt in Innenräumen wie Bürgerämtern durchgeführt“, sagt die Stadt. Einen Termin braucht man bei den Schwerpunktimpfungen nicht. Stattdessen kann man „einfach vorbeikommen.“

Für den Impf-Fortschritt baut die Stadt Köln die mobilen Angebote sogar noch aus: „Das mobile städtische Impfangebot wird von zwei auf drei mobile Impfteams aufgestockt“, so die Stadt weiter.

Booster-Impfung in Köln – Mobile Impfangebote im Überblick

Wann?Impfstelle
2. Dezember, 9 bis 15 UhrFriedrich-Ebert-Ufer 64-70, 51143 Köln – Im Bürgeramt Porz
2. Dezember, 12 bis 18 UhrMauenheimer Straße 92, 50733 Köln – Im Bürgerzentrum Nippes Altenberger Hof
3. Dezember, 9 bis 15 UhrWiener Platz 2a, 51065 Köln – Im Bezirksrathaus Mülheim
3. Dezember, 11 bis 17 UhrDomkloster 3, 50667 Köln – Domforum Katholisches Bildungswerk Köln
4. Dezember, 12 bis 18 UhrHeinrich-Billstein-Weg, 50933 Köln – RheinEnergie Stadion Tribüne West
5. Dezember, 12 bis 18 UhrHeinrich-Billstein-Weg, 50933 Köln – RheinEnergie Stadion Tribüne West
6. Dezember, 9 bis 15 UhrPariser Platz 1, 50765 Köln – Bürgerzentrum Chorweiler
7. Dezember, 9 bis 15 UhrZülpicher Straße 70, 50937 Köln – In der Unimensa
8. Dezember, 12 bis 18 UhrZülpicher Straße 70, 50937 Köln – In der Unimensa
9. Dezember, 9 bis 15 UhrOskar-Jäger-Straße 101, 50825 Köln – DRK Liegenschaft Ehrenfeld
10. Dezember, 9 bis 15 UhrErlenweg 39, 50827 Köln – Epiphaniaskirche Bickendorf
10. Dezember, 12 bis 18 UhrVogelsanger Straße 295, 50825 Köln – Rheinische Stiftung für Bildung
11. Dezember, 8 bis 11 UhrHaselnußhof, 50767 Köln - Auf der Platzfläche\t
11. Dezember, 12 bis 18 UhrHeinrich-Billstein-Weg, 50933 Köln – RheinEnergie Stadion Tribüne West
12. Dezember, 12 bis 18 UhrHeinrich-Billstein-Weg, 50933 Köln – RheinEnergie Stadion Tribüne West
12. Dezember, 10 bis 16 UhrHauptstraße 85, 50996 Köln – Bezirksrathaus Rodenkirchen
13. Dezember, 9 bis 15 UhrWiener Platz 2a, 51065 Köln – Im Bezirksrathaus Mülheim
14. Dezember, 11 bis 17 UhrDomkloster 3, 50667 Köln – Domforum Katholisches Bildungswerk Köln
15. Dezember, 10 bis 16 UhrStolzestraße 1a, 50674 Köln - Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit Köln e. V.\t
16. Dezember, 12 bis 18 UhrOskar-Jäger-Straße 101, 50825 Köln – DRK Liegenschaft Ehrenfeld
16. Dezember, 9 bis 15 UhrZülpicher Straße 70, 50937 Köln – In der Unimensa
17. Dezember, 9 bis 15 UhrZülpicher Straße 70, 50937 Köln – In der Unimensa
20. Dezember, 9 bis 15 UhrFrangenheimstraße 6, 50931 Köln – Fachschule des Möbelhandels
21. Dezember, 9 bis 15 UhrFrangenheimstraße 6, 50931 Köln – Fachschule des Möbelhandels
27. Dezember, 9 bis 15 UhrPariser Platz 1, 50765 Köln – Bürgerzentrum Chorweiler

*Boosterimpfung für Obdachlose

Booster-Impfung in Köln – Impfzentrum in der Lanxess Arena

Neben den mobilen Impfangeboten und der Impfstelle im Gesundheitszentrum gibt es in Köln auch wieder Impfzentren. Gleich zwei soll es künftig geben. Das erste Impfzentrum eröffnet bereits am 23. November. Dabei handelt es sich um ein Drive-In-Impfzentrum in der Lanxess Arena.

Köln: Impfzentrum in der Lanxess Arena öffnet – Überblick

Impfungen an der Lanxess Arena werden montags bis samstags von 9 bis 18 Uhr möglich sein. Vorab muss jedoch online ein Termin gebucht werden.

Am Sonntag, 21. November, um 12 Uhr wird die Terminvereinbarung für alle geöffnet. Aktuell können lediglich Personen einen Termin buchen, die bisher keinen Termin am Gesundheitsamt bekommen haben.

Köln: Boosterimpfung beim Hausarzt

Die Boosterimpfung kann auch in Arztpraxen verabreicht werden. „Die Coronavirus-Auffrischungsimpfungen sollen vorrangig in der Hausarzt- und Facharztpraxis durchgeführt werden“, so die Stadt weiter. Häufig muss in der Praxis jedoch ein Termin für die Boosterimpfung gebucht werden.

Wer keinen Hausarzt oder keine Hausärztin hat, kann online bei der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein eine Liste von Praxen finden, die für einen Impftermin kontaktiert werden können.

Booster-Impfung in Köln: Wer kann sich ein drittes Mal gegen Corona impfen lassen?

„Voraussetzung für eine Anschlussimpfung ist, dass der Abschluss der Impfserie mindestens sechs Monate zurückliegt oder vier Wochen bei der Johnson&Johnson-Impfung“, so die Stadt Köln.

Corona Booster-Impfung: Wo es die Impfung in NRW gibt

(jw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage.

Hinweis: Dieser Artikel wurde zuletzt am 2. Dezember aktualisiert.

Auch interessant