1. 24RHEIN
  2. Köln

Corona-Impfbus und mobile Impfkationen in Köln – Termine und Orte im Überblick

Erstellt:

Von: Oliver Schmitz

Menschen stehen vor dem Kölner Dom am Hauptbahnhof für eine Corona-Impfaktion der Stadt Köln an.
An verschiedenen Orten in Köln kann man sich gegen das Coronavirus impfen lassen – im Sommer zum Beispiel direkt am Kölner Dom. © Thomas Banneyer/dpa

In Köln gibt es zahlreiche mobile Corona-Impfangebote, auch für den Booster. Jeder kann sich impfen lassen. Die Termine für Impfbus und Co. im Überblick.

Köln – Im Zuge der hohen Corona-Zahlen hat die Stadt Köln viele weitere Termine des mobilen Impfangebots bekannt gegeben. Die Impfbusse bieten nun im Prinzip täglich Termine an und fahren dabei quer durch das ganze Stadtgebiet. Dabei können sich alle Menschen ab 12 Jahren ganz ohne vorherigen Termin die Corona-Impfung abholen – egal, ob Kölner oder nicht. Auch Boosterimpfungen werden im Impfbus durchgeführt.

Stiko empfiehlt Booster-Impfung bereits nach drei Monaten

Wegen der neuen Omikron-Variante hat die Ständige Impfkommission (Stiko) am 21. Dezember beschlossen, eine Auffrischimpfung nun bereits nach mindestens drei Monaten zu empfehlen. Zuvor waren es noch sechs gewesen. In Köln können alle Personen ab 12 Jahren geboostert werden.

Corona-Impfbus und Impfaktionen in Köln: Alle aktuellen Stationen im Überblick

In Köln finden auch 2022 viele Impfaktionen statt – zum Beispiel in Arztpraxen, im RheinEnergie-Stadion, in Bürgerämtern oder in der Unimensa. Sehr spektakulär ist außerdem die Impfaktion im Airbus A300 Zero G am Flughafen Köln/Bonn.

StandortDatumUhrzeit
CBS International Business School, Hardefuststraße 1, 50677 Köln28. Januar 202210 bis 16 Uhr
Im Foyer Domforum Katholisches Bildungswerk Köln, Domkloster 3, 50667 Köln28. Januar 202211 bis 17 Uhr
Quäker Nachbarschaftsheim, Kreutzerstraße 5-9, 50672 Köln28. Januar 202212 bis 18 Uhr
Praxis Orthonord, Londoner Platz 2, 50769 Köln**29. Januar 20229 bis 14 Uhr
Flughafen Köln/Bonn, Airbus Zero G, Außenparkplatz P-Nord, Nordallee, 51147 Köln29. Januar 202210 bis 16 Uhr
Campus: Arbeit, Buchheimer Weg 9, 51107 Köln29. Januar 202210 bis 16 Uhr
RheinEnergie Stadion - Tribüne West, Heinrich-Billstein-Weg, 50933 Köln29. Januar 202210 bis 16 Uhr
RheinEnergie Stadion - Tribüne West, Heinrich-Billstein-Weg, 50933 Köln30. Januar 202210 bis 16 Uhr
Computerwelt am Rhein, Hauptstraße 374 51143 Köln30. Januar 202212 bis 14 Uhr*
Bürgerzentrum Chorweiler, Pariser Platz 1, 50765 Köln31. Januar 202210 bis 16 Uhr
Bürgeramt Porz, Friedrich-Ebert-Ufer 64-70, 51143 Köln31. Januar 202210 bis 16 Uhr
Bezirksrathaus Mülheim - VHS Saal im Erdgeschoss, Wiener Platz 2a, 51065 Köln31. Januar 202210 bis 16 Uhr
Smaland Ikea Butzweiler Hof Köln Ossendorf5. Februar 202211 bis 15 Uhr
Praxis Orthonord, Londoner Platz 2, 50769 Köln5. Februar 20229 bis 14 Uhr
Smaland Ikea Butzweiler Hof Köln Ossendorf12. Februar 202211 bis 15 Uhr
Praxis Orthonord, Londoner Platz 2, 50769 Köln12. Februar 20229 bis 14 Uhr
Praxis Orthonord, Londoner Platz 2, 50769 Köln19. Februar 20229 bis 14 Uhr
Smaland Ikea Butzweiler Hof Köln Ossendorf19. Februar 202211 bis 15 Uhr
Smaland Ikea Butzweiler Hof Köln Ossendorf26. Februar 202211 bis 15 Uhr

* nur mit Termin

** nur mit Moderna-Impfstoff und somit für Ü30

Corona in Köln: Impfaktionen mit Termin in Lindenthal

In einem Pop-Up-Impfzentrum in Köln-Lindenthal werden ebenfalls Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen angeboten. Die Impfaktionen finden in der Tanzschule van Hasselt statt. Hier muss vorab ein Termin angemeldet werden. Das funktioniert unter corona-lindenthal.de. Verimpft werden die mRNA-Vakzine von Moderna und Biontech.

DatumOrt
29. Januar 2022*Tanzschule van Hasselt, Karl-Schwering-Platz 4-6

* nur mit Termin

Corona in Köln: Boosterimpfung in Porz

In Köln-Porz gibt es am 30. Januar zwischen 12 und 14 Uhr eine weitere Impf-Aktion. In den Räumen von „Computerwelt am Rhein“ (Hauptstraße 374 in 51143 Köln) bietet die eigentlich in Brühl ansässige Arztpraxis von Dr. Maxim Liwschitz-Vapne die Sonderaktion an. Es steht auch Impfstoff für Kinder ab 5 Jahren zur Verfügung. Termine müssen vorab unter impfung-porz.de vereinbart werden.

Corona: Café Wohngemeinschaft wird zur „Impfgemeinschaft“

Seit einigen Tagen ist auch das Café „die Wohngemeinschaft“ im Belgischen Viertel in die Impfkampagne eingestiegen. Dort können Interessierte täglich von 11 bis 21 Uhr gegen Corona geimpft werden. Auch Boosterimpfungen sind in der „Impfgemeinschaft“, wie das Projekt des Cafés heißt, dort möglich. „In Rücksprache mit unserem Ärzte-Team boostern wir daher ab heute nach der Empfehlung der Europäischen Arzneimittelbehörde EMA alle, deren Zweitimpfung mindestens 3 Monate zurückliegt“, gab das Café am 14. Dezember bekannt. Aber auch Erst- und Zweitimpfungen werden dort verabreicht.

Coronavirus Köln: Impfungen in historischem Flugzeug am Flughafen Köln/Bonn

Eine besonders ungewöhnliche und spektakuläre Impfaktion gibt es am Flughafen Köln/Bonn. Dort wird in einem Flugzeug geimpft – dem Airbus A300 Zero G. Neben Erst- und Zweitimpfungen werden im Januar dort auch Boosterimpfungen angeboten. „Verimpft werden die beiden mRNA-Impfstoffe, wobei vorrangig Personen unter 30 Jahren mit Corminaty (Biontech), ältere mit Spikevax (Moderna) geimpft werden. Daneben wird der Vektorimpfstoff von Johnson&Johnson angeboten“, teilt der Flughafen Köln/Bonn mit. Ein Termin muss vorab übrigens nicht vereinbart werden. Die Impftermine im Überblick:

Corona in Köln: Impf-Point am Rudolfplatz

Auch am Rudolfplatz gibt es eine Impfmöglichkeit gegen das Coronavirus. Beim Corona-Impf-Point (Hohenzollernring 5, 50672 Köln) werden Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen angeboten. Unter 30-Jährige werden mit Biontech oder Moderna geimpft, über 30-Jährige ausschließlich mit Moderna. Es werden Termine für Kinder und Erwachsene angeboten. Kurzentschlossene können sich aber auch ohne Termin impfen lassen.

Corona-Impfung in Köln: Das muss man mitbringen

Corona-Impfung in Köln: Fast alle Impfstoffe im Angebot – besondere Regeln für Minderjährige

Sonderimpfungen auch für Kinder ab 5 Jahren

Seit dem 28. September können sich auch 12- bis 15-Jährige in NRW bei den Sonderaktionen impfen lassen. Zuvor war dies für die unter 16-Jährigen nur in den Impfzentren möglich. Dafür benötigen sie aber eine Einwilligung ihres/r Sorgeberechtigten.

Seit dem 17. Dezember können auch Kinder zwischen 5 und 11 Jahren in Köln geimpft werden. In Köln sind die Kinderimpfungen in Arztpraxen, bei mobilen Impfstellen und in der Lanxess Arena möglich.

Laut der Stadt wird bei den mobilen Impfangeboten vor allem der mRNA-Impfstoff von Biontech und Moderna verspritzt. Personen über 30 sollen mit Moderna geimpft werden, unter 30-Jährige dagegen mit Biontech. Die Zweitimpfungen können anschließend in der Impfstelle des Gesundheitsamtes Köln durchgeführt werden.

Minderjährige (5 bis 17 Jahre) müssen bei der Teilnahme an den Impfaktionen noch einige weitere Dinge beachten. Folgende Dinge müssen sie noch zusätzlich mitbringen:

Corona-Boosterimpfung: Wo gibt es die Impfung in Köln?

(os) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Dieser Text wurde am 28. Januar 2022 inhaltlich aktualisiert.

Auch interessant