1. 24RHEIN
  2. Köln

Köln: Corona-Impfung für Kinder gehen weiter – Termine im Überblick

Erstellt:

Von: Johanna Werning

Ein Kinderarzt impft ein 7-jähriges Mädchen gegen das Covid19-Virus.
Auch in Köln können Kinder ab 5 Jahren gegen Corona geimpft werden (Symbolbild) © Jan Woitas/dpa

In Köln können Kinder ab 5 Jahren gegen Corona geimpft werden. Geimpft wird in Praxen, bei mobilen Impfangeboten und in der Lanxess Arena. Der Überblick.

Köln – Auch in Köln können Eltern ihre Kinder gegen das Coronavirus impfen lassen. Neben Arztpraxen gibt es auch die Möglichkeit, in der Lanxess Arena eine Impfung zu bekommen. Außerdem soll es mobile Impfangebote geben, erklärt die Stadt. Vorausgesetzt, die Kinder sind mindestens fünf Jahre alt. Alle Infos im Überblick:

Köln: Wo gibt es Corona Impfungen für Kinder?

„Kölner Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren sollen ab 17. Dezember 2021 geimpft werden“, so die Stadt vor dem Start der Impfkampagne. „Dies geschieht zum einen bei den niedergelassenen Kinderärzten und Kinderärztinnen.“ Zum anderen werden die Impfstellen an der Lanxess Arena – wo bereits Erwachsene geimpft werden – und mobile Angebote Kinderimpfungen anbieten.

Corona: Kinderimpfung in Köln auch im Flugzeug möglich – vor Impfungen muss ein Termin gebucht werden

Um das städtische Impfangebot für Kinder nutzen zu können, wird ein Termin benötigt. Sowohl bei der Lanxess Arena als auch bei den mobilen Angeboten. Besonders spektakulär ist übrigens die Kinder-Impfung im Flugzeug „Airbus A300 Zero G“ am Flughafen Köln/Bonn. Dabei können sich die Kinder im Flugzeug erst ihren Pieks abholen und dann einen Blick ins Cockpit werfen.

Die Buchung für die Imfptermine ist über das städtische Online-Portal möglich, so die Stadt weiter. Dort findet sich auch eine Wegbeschreibung für einzelnen Impforte.

Corona: Kinderimpfung in Köln – Impfung in der Lanxess Arena

Corona-Impfung für Kinder in der Lanxess Arena
Mindestalter?Die Kinder müssen mindestens 5 Jahre alt sein
Wo?Lanxess Arena, Willy-Brandt-Platz 3, 50679 Köln
Termin?Ja
Zweitimpfung?Drei Wochen nach der ersten Impfung

Impfung für Kinder ab 5 Jahren in Köln: Mobile Impfangebote

Corona-Impfung für Kinder – mobile Impfangebote
Mindestalter?Die Kinder müssen mindestens 5 Jahre alt sein
Wo?wechselt
Wann?einzelne Impftage
Termin?Ja
Zweitimpfung?Drei Wochen nach der ersten Impfung

Neben der Lanxess Arena gibt es auch mobile Impfangebote in Köln. Bereits geimpft wurde in Chorweiler, Porz, Rodenkirchen und Mülheim. Für die Kinderimpfung bei den mobilen Impfangeboten muss ebenfalls vorab ein Termin gebucht werden. Aktuell gibt es keine Impfaktionen. Im Januar 2022 sollen die mobilen Impfangebote für Kinder jedoch weiter gehen.

Impfung für Kinder ab 5 Jahren in Köln: Mobile Impfangebote im Überblick

Wo?Art der ImpfungÖffnungszeiten?
Airbus Zero G Außenparkplatz P-Nord Nordallee, Flughafen Köln/BonnZweitimpfung30. Januar 2022, 12 bis 18 Uhr

Impfung für Kinder ab 5 Jahren in Köln: Erst- und Zweitimpfung mit Biontech-Impfstoff

Bei den Corona-Kinderimpfungen kommt der Impfstoff von Biontech zum Einsatz. Die europäische Arzneimittelbehörde EMA hat den Biontech-Impfstoff für Kinder bereits im November freigegeben. Kinder sollen dabei ein Drittel der Erwachsenen-Dosis und insgesamt zwei Dosen des Impfstoffs bekommen. Die Zweitimpfung soll exakt drei Wochen nach der ersten Corona-Impfung stattfinden – und zwar bei dem gleichen Impfort der ersten Corona-Impfung. „Eine Verschiebung oder Umbuchung ist aufgrund der knappen Impfstoffe nicht möglich.“

Köln: Kinderimpfung unter 12 – Einverständniserklärung der Eltern

Damit Kinder unter 12 die Corona-Impfung bekommen können, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Unter anderem ist eine ärztliche Beratung und eine Aufklärung erforderlich, so das Gesundheitsministerium NRW. Außerdem ist „für Kinder zwischen 5 bis 11 Jahren eine Einwilligung der sorgeberechtigten Personen erforderlich“. Darum muss vor der Impfung eine Bescheinigung von mindestens einem Elternteil oder einer sorgeberechtigten Person unterschrieben werden.

Corona: Impfung für Kinder unter 12 in Köln – STIKO-Empfehlung

Geimpft werden können Kinder ab 5 Jahren. Die konkrete Impf-Empfehlung gilt jedoch nicht für alle Kinder. Die Corona-Impfung für Kindern von fünf bis elf Jahren ist aktuell lediglich für Kinder mit Vorerkrankungen und Kontakt zu Risikopatienten empfohlen.

Dennoch können letztlich alle Kinder zwischen 5 und 11 geimpft werden: Kinder, die weder eine Vorerkrankung noch Kontakt zu Risikopatienten haben, können bei individuellem Wunsch geimpft werden. Das geht aus einer Mitteilung des Expertengremiums vom Donnerstag (9. Dezember) hervor. Es handelt sich bei der Mitteilung jedoch noch nicht um eine finale STIKO-Empfehlung.

Köln: Während Kinderimpfungen keine Impfungen bei Erwachsenen

Bei den Kinder-Impfaktionen in Köln-Deutz und bei den mobilen Impfstellen können keine Erwachsene geimpft werden, „da der Impfstoff anders dosiert ist“, erklärt die Stadt weiter. (jw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln und NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Hinweis: Dieser Artikel wurde zuletzt am 12. Januar aktualisiert.

Auch interessant