1. 24RHEIN
  2. Köln

Corona in Köln: Inzidenz bei 11,5 – welche Lockerungen aktuell gelten

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Johanna Werning

Auf einer Anzeigetafel in der Fußgängerzone wird auf die aktuellen Corona-Regelungen hingewiesen.
Dürfen die Geschäfte in Köln bald wieder öffnen? (Symbolbild) © Oliver Berg/dpa

Der Inzidenzwert in Köln liegt seit mehreren Wochen unter 100. Seit Freitag (11. Juni) gelten weitere Lockerungen für die Domstadt.

Köln – Für mehrere Wochen galt in Köln eine nächtliche Ausgangssperre. Die eigene Wohnung durfte in dieser Zeit nach 21 Uhr nur noch aus triftigen Gründen verlassen werden. Grund für die harten Regelungen waren die hohen Inzidenzwerte in der Domstadt. Am Tag als die Beschränkung zum ersten Mal umgesetzt worden ist, lag die Inzidenz bei 172, stieg jedoch innerhalb weniger Tage auf 250 an.

Corona in Köln: Inzidenz sinkt stabil unter 100 – Außengastronomie darf öffnen

Das änderte sich Ende Mai: Da die 7-Tage-Inzidenz in Köln fünf Tage in Folge unter dem Wert 100 lag, galt ab Montag, 31. Mai, die Corona-Schutzverordnung des Landes NRW. Damit traten in Köln zahlreiche Lockerungen in Kraft. Da die Inzidenz weiter sank traten dann nach und nach weitere Corona-Erleichterungen in Kraft.

Corona-Regeln: Bundesnotbremse gilt in Köln

Am Montag (17. Mai) hat sich der Kölner Krisenstab wieder mit der aktuellen Corona-Lage befasst. Das Ergebnis: Die Regeln der nächtlichen Ausgangssperre wurden an die Bundesnotbremse angepasst. Die nächtliche Ausgangssperre gilt nun in Köln von 22 bis 5 Uhr. Ab Montag, 31. Mai, fällt die Ausgangssperre weg. Zudem wurden weitere Corona-Regeln angepasst beziehungsweise gelockert.

So hat sich die Inzidenz in Köln in den vergangenen Tagen entwickelt:

Montag, 21. Juni11,5
Sonntag, 20. Juni12,5
Samstag, 19. Juni11,6
Freitag, 18. Juni12,0
Donnerstag, 17. Juni15,2
Mittwoch, 16. Juni17,2
Dienstag, 15. Juni20,9
Montag, 14. Juni21,3
Sonntag, 13. Juni21,4
Samstag, 12. Juni22,6
Freitag, 11. Juni22,3
Donnerstag, 10. Juni20,2
Mittwoch, 9. Juni18,3
Dienstag, 8. Juni23,7
Montag, 7 Juni26,7
Sonntag, 6. Juni27,6
Samstag, 5. Juni31,1
Freitag, 4. Juni32,8
Donnerstag, 3. Juni (Fronleichnam)38,8

Corona Köln: Inzidenz sinkt – Überblick, was sich bereits geändert hat (Stand 16.06.)

Es gelten seit 11. Juni 2021 die Regeln der Stufe 1.

In allen Fällen, in denen ein negativer Coronatest vorzeigt werden muss, kann als Alternative auch ein Immunisierungsnachweis verwendet werden. Ein Coronatest kann mehrmals die Woche in Kölner Testzentren kostenlos durchgeführt werden. Nach 48 Stunden verliert ein Testergebnis die Gültigkeit. (jw)

Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Update-Info: Dieser Artikel wurde zuletzt am 21. Juni aktualisiert.

Auch interessant