1. 24RHEIN
  2. Köln

CSD 2021: Umleitungen und Ausfälle bei mehreren Bus-Linien in Köln

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lea Creutzfeldt

CSD Köln 2019 Parade
Die Parade zum CSD findet dieses Jahr am 29. August statt. Startpunkt ist die Ecke Ubierring/Bayernstraße. (Archivbild) ©  Chris Emil Janßen/Imago

Am 29. August findet in Köln der CSD 2021 statt. Aufgrund der Parade gibt es Umleitungen und Ausfälle im Busverkehr. Diese Linien der KVB sind betroffen.

Köln – Obwohl die Parade zum Christopher Street Day dieses Jahr coronabedingt kleiner ausfällt als sonst, wird es im Busverkehr der KVB zu einigen Beeinträchtigungen kommen. Grund dafür sind Straßensperrungen während der Parade. Mehrere Buslinien in Köln müssen am 29. August 2021 von Betriebsbeginn an bis 16 Uhr umgeleitet werden. Zudem wird der Stadtbahnbetrieb verstärkt.

CSD 2021 Köln: Diese Busse sind betroffen

CSD 2021: KVB fährt am Sonntag in Köln mit zusätzlichen Stadtbahnen

Um dem hohen Passagieraufkommen während der Parade am Sonntag entgegenzuwirken, setzt die KVB zwischen 10 und 17 Uhr zusätzliche Bahnen auf der Linie 1 zwischen den Haltestellen „Junkersdorf“ und „Bahnhof Deutz/Messe“ ein. Außerdem wird es eine zusätzliche Einsatz-Linie zwischen den Haltestellen „Kölnmesse“ und „Niehl Sebastianstraße“ geben. Die Polizei erwartet etwa 10.000 Parade-Teilnehmer.

Christopher Street Day in Köln: CSD-Ticket als günstige Alternative zu Einzeltickets

Während dem CSD bietet der Verkehrsverbund Rhein-Sieg ein Mehrtagesticket an. Das sogenannte CSD-Ticket gilt von Freitag, 27. August um 14 Uhr bis Montag, 30. August um 3 Uhr morgens im gesamten Verkehrsverbund VRS sowie in den angrenzenden Landkreisen des „kleinen Grenzverkehrs“. Das Ticket kann ausschließlich als Handyticket oder als Onlineticket auf der VRS Internetseite erworben werden. Es kostet 18,14 Euro. (lc) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant