1. 24RHEIN
  2. Köln

CSD Köln 2022: Demo am 3. Juli – Strecke und Ablauf im Überblick

Erstellt:

Von: Johanna Werning

Am Sonntag, 3. Juli 2022, findet wieder die Demo zum CSD in Köln statt. Das Motto: „Für Menschenrechte – Viele. Gemeinsam. Stark!“. Alle Infos zur Parade.

Köln – Endlich ist es wieder so weit: Die CSD-Demo in Köln findet endlich wieder statt. „Auch unsere CSD-Demonstration ist BACK IN TOWN! Wir freuen uns sehr, am Sonntag, dem 3. Juli 2022, wieder mitten in der Stadt mit unseren Forderungen sichtbar zu sein!“, so der Veranstalter zuletzt auf Facebook.

CSD Köln 2022: Demo am Sonntag, 3. Juli – der Überblick

Wann? Die Demo findet am Sonntag, 3. Juli 2022, im Rahmen des Cologne Prides in Köln statt. Neben der CSD-Demo gibt es über 100 weitere Veranstaltung während des Cologne Prides. Organisiert wird der Pride und die Demo vom Verein Kölner Lesben- und Schwulentag (KLust).

Wo? Die Demo verläuft von der Deutzer Brücke, zum Heumarkt, über die Gürzenichstraße, zum Neumarkt und Rudolfplatz. Anschließend geht es über den Hohenzollernring zur Magnusstraße bis zur Marzellenstraße. Dort endet die Demonstration. Insgesamt ist die Strecke 5,5 Kilometer lang.

► Warum? Bei der CSD-Demo wird für Rechte und Forderungen der gesamten LGBTQIA+-Community demonstriert. Rund 45.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf Wagen und in Fußgruppen werden erwartet.

► Auswirkungen? Das CSD-Straßenfest in Köln und die Demo wirken sich auf ganz Köln aus. Aufgrund der Menschenmassen kommt es zu Straßensperrungen und Einschränkungen bei der KVB. Wo genau Straßen gesperrt werden, ist noch nicht bekannt. Aber die KVB hat bereits Störungen für den 3. Juli angekündigt.

► Übertragung? Die CSD-Demo 2022 in Köln wird vom WDR übertragen

Motto? Das Motto für den Kölner CSD 2022 lautet erneut „Für Menschenrechte – Viele. Gemeinsam. Stark!“.

► 24RHEIN gibt einen Überblick zum CSD 2022 in Köln.

CSD Köln 2022: Demo am Sonntag, 3. Juli – Highlight beim Straßenfest

Die Demo gilt als echtes Highlight beim CSD-Straßenfest in Köln. Dabei demonstrieren Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgender und Unterstützer in diesem Jahr unter dem Motto „Für Menschenrechte – Viele. Gemeinsam. Stark!“. Wer allerdings mitlaufen will, muss sich vorab anmelden. 45.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf Wagen und in Fußgruppen sowie über eine Million Zuschauerinnen und Zuschauer werden laut Stadt und Veranstalter erwartet. „Der Zug wird wieder um die sechs Stunden lang sein“, erklärt KLuST-Sprecher Hugo Winkels auf Nachfrage von 24RHEIN.

Drei Bilder vom CSD in Köln. Neben feiernden Menschen sind viele Regenbogen-Fahnen zu sehen.
Die Veranstaltungen rund um den CSD 2022 in Köln (Symbolbild) ©  Future Image/Imago & Future Image/Imago & Horst Galuschka/Imago

„Wir rechnen mit mehr als sonst, weil es bei den Anmeldungen für Workshops oder für die CSD-Demo bereits ein viel größeres Interesse als sonst gab. Die Hotels in und um Köln sind schon seit Ewigkeiten ausgebucht“, sagt Winkels weiter.

Bei der Demonstration gibt es – ähnlich wie beim Rosenmontagszug beim Kölner Karneval – kostümierte Gruppen und bunte Wagen. Statt Kamelle werden am Christopher Street Day allerdings Kondome und Infobroschüren in die Menge geworfen. Der kreativste Wagen wird nach der Demonstration von einer Fachjury ausgezeichnet. Die Gewinnergruppe darf sich als Belohnung dann für das Folgejahr als Erstes einen Demoplatz aussuchen. Allerdings gibt bei der CSD-Demo wichtige Botschaften und Forderungen von der LGBTQIA+-Community.

CSD Köln 2022: Demo am Sonntag, 3. Juli – Strecke und Ablauf

Aber wie genau verläuft die Demo zum Christopher Street Day 2022? „Die Demo startet am 3. Juli 2022 um 12 Uhr in der Mitte der Deutzer Brücke“, heißt es auf der Internetseite des Vereins Kölner Lesben- und Schwulentag (KLust), der die Veranstaltung mitorganisiert. Von dort geht es in die linksrheinische Kölner Innenstadt. Die Demo verläuft über die Augustinerstraße und die kleine Sandkaul zur Gürzenichstraße. Von da ziehen die Demo-Teilnehmerinnen und Demo-Teilnehmer die Schildergasse in Richtung Neumarkt weiter.

Über die Hahnenstraße geht es zum Rudolfplatz, über den Hohenzollernring, den Friesenplatz und die Magnusstraße zur Zeughausstraße. Über die Burgmauer zieht die CSD-Demo 2022 zur Marzellenstraße – in der Nähe vom Kölner Dom und vom Hauptbahnhof Köln. Dort endet die bunte Demonstration dann. Insgesamt ist die Strecke 5,5 Kilometer lang.

Cologne Pride: Demo zum CSD am Sonntag, 3. Juli – Straßensperrungen und KVB-Störungen

Das CSD-Straßenfest und die Demo wirken sich auf ganz Köln aus. Nicht nur sind überall Regenbogen-Fahnen, feiernde Menschen und viele Partys zu finden. Aufgrund der Menschenmassen kommt es auch zu Straßensperrungen und Einschränkungen bei der KVB. Wie genau die Störungen in diesem Jahr aussehen, ist noch nicht ganz klar. (jw) Fair und unabhängig informiert, was in NRW und Köln passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren. Dieser Text wird laufend aktualisiert.

Auch interessant