1. 24RHEIN
  2. Köln

Digitaler Impfpass in Köln: Apotheken-Seite zum Auftakt nicht erreichbar

Erstellt: Aktualisiert:

Der gelbe analoge Impfpass liegt einem Handy mit dem digitalen Impfpass.
Das Zertifikat für den digitalen Impfpass ist ab heute in Apotheken in Köln erhältlich. © Wedel/Imago

Der digitale Impfpass ist seit Montag in Apotheken in Köln erhältlich. Mein-apothekenmanager.de zeigt, wo es ihn gibt – doch die Seite war überlastet.

Köln – Wer den digitalen Impfpass nutzen möchte, kann sich ab Montag in Köln das Impfzertifikat in Apotheken ausstellen lassen. In Köln bieten einige Apotheken diesen Service an – allerdings war der Internetauftritt des Apothekerverbands am zum Auftakt am 14. Juni zwischenzeitlich nicht erreichbar. Heißt auch: Die Liste, die aufführt, welche Apotheken den Service anbieten, konnte nicht aufgerufen werden.

Denn bisher bietet nicht jede Apotheke den Nachweis ein. Die Übersicht hingegen zeigt, in welcher Apotheke der digitale Nachweis generiert werden kann. Ab 11:30 Uhr schien die Website wieder zu funktionieren. Alle derzeit teilnehmenden Apotheken werden angezeigt.

Köln: Digitaler Impfpass freigeschaltet – hier soll man den digitalen Impfausweis bekommen

Köln: Digitaler Impfpass ab heute – Server stundenlang überlastet

Auf Nachfrage von 24RHEIN bestätigt Thomas Preis von der Alpha-Apotheke in der Aachener Straße 523 A in Köln, dass der Server am Morgen überlastet sei. „Der Andrang ist sehr hoch“. Im Laufe des Tages sollte die Internetseite aber wieder abrufbar sein, so Preis am Montagmorgen um 10 Uhr weiter.

Bereits am späten Vormittag wurden alle Standorte wieder angezeigt. Das Ausstellen in den Apotheken selbst laufe bereits am Morgen ohne Probleme. Auch die Apotheke in Köln Braunsfeld stellt seit heute einen digitalen Impfausweis aus. „Bis Ende der Woche ziehen weitere Apotheken nach. Dann sollte jede zweite Apotheke den Ausweis ausstellen können“, so Preis weiter

Schon vor Start des digitalen Impfausweises warnten einige Apotheker vor einem großen Andrang. „Wir bitten die Bürgerinnen und Bürger, nicht gleich am Montag die Apotheken zu stürmen“, erklärten die Apothekerverbände und -kammern in Nordrhein-Westfalen am Freitag.

Digitaler Impfausweis ab heute: Diese Apps sind dabei

Der digitale Impfausweis ist eine freiwillige Alternative zum gelben Impfausweis aus Papier. Über eine App können vollständig Geimpfte dann nachweisen, dass sie gegen das Coronavirus geimpft sind. Gerade mit Beginn der Sommerferien ist der Beleg für viele Personen eine Erleichterung.

Digitaler Impfausweis – so ist das Vorgehen

Jeder vollständig Geimpfte bekommt einen eigenen QR-Code. Dieser kann mit dem Handy eingescannt werden. In den Apps CovPass, Corona-Warn-App und in der Luca-App (ab Mittwoch) wird dann der gültige Nachweis angezeigt. Um den QR-Code zu bekommen, muss der Ausweis und der Impfnachweis aus Papier vorgezeigt werden.

Mit dem digitalen Impfausweis soll auch das Reisen vereinfacht werden.

Der digitale Nachweis ist dabei ein sogenannter QR-Code und kann über verschiedene Apps eingescannt und später vorgezeigt werden. Neben der App CovPass und der Corona-Warn-App kann ab Mittwoch auch die Luca-App dafür genutzt werden.

Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant