1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Ehrenfeld

„LaserTag Arena“ in Köln: Laser-Spaß verteilt auf zwei Arenen

Erstellt:

Die „LaserTag“ Arena in Köln von innen.
Die zwei Arenen in der „LaserTag“ Arena in Köln fordern erfahrene Spieler heraus, aber auch Anfänger kommen auf ihre Kosten. © „LaserTag“ Arena Köln

Die „LaserTag Arena“ in Köln bietet ein spannendes Spiel zusammen mit Freunden und Familie. Die wichtigsten Infos im Überblick.

Die „LaserTag“ Arena im Stadtbezirk Köln Ehrenfeld bietet ihren Besuchern zwei verschiedene Arenen an. Beide Arenen sind möglichst behindertengerecht und halten viele offene Laufwege und Versteckmöglichkeiten bereit. In der kleineren Arena haben 16 Spieler Platz. In der größeren Arena können 24 Personen gegeneinander antreten.

Die „LaserTag Arena“ in Köln: Preise und Angebote

„LaserTag Arena“: Adresse, Öffnungszeiten und Terminbuchung

Die „LaserTag Arena“ in Köln: Anfahrt und Parken

Anfahrt mit Bus und Bahn: Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der KVB Kölner Verkehrs-Betriebe ist die „LaserTag Arena“ in Köln am schnellsten von der Haltestelle Rochusplatz innerhalb von etwa 8 Minuten Fußweg zu erreichen. Dort halten die Bahnen der KVB-Linie 3 und der KVB-Linie 4 sowie die Buslinien 139, 140, 141 und 143. 

Anfahrt mit Auto / Parken: Kostenlose Parkplätze befinden sich direkt auf dem Gelände der „LaserTag“ Arena. (KI/IDZRW) Tipp: Täglich informiert, was in Köln, Rheinland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant