1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Ehrenfeld

Das „Bumann & Sohn“ in Ehrenfeld: hip, chillig und vielseitig

Erstellt:

Innenbereich des „Bumann & Sohn“ in Köln-Ehrenfeld.
Im „Bumann & Sohn“ in Köln-Ehrenfeld finden regelmäßig Events wie Partys und Konzerte statt. © Bumann & Sohn

Das „Bumann & Sohn“ in Köln ist eine zentrale Anlaufstelle in Köln-Ehrenfeld. Der Außenbereich ist ideal zum Treffen und Entspannen, die Bar ist lässig.

Köln – In Laufweite zum Bahnhof Ehrenfeld finden Partygänger und Nachtschwärmer ein tolles Angebot, das vom Lokal „Bumann & Sohn“ perfekt erweitert wird. Geräumig, stylisch und geschmackvoll eingerichtet, mit herbem Industriecharme kommt der Innenraum daher. Der Biergarten steht dem rauchenden Partyvolk und bei entsprechend gutem Wetter auch Sonnenanbetern zur Verfügung. Stühle, Bänke und Liegen aus Holz mit bunten Kissen laden dazu ein. Die Mauern schirmen dabei von der Straße ab, sodass sich eine Chillout-Oase gebildet hat.

Ein Blick in den Veranstaltungskalender des „Bumann & Sohn“ im Stadtbezirk Köln Ehrenfeld lohnt sich definitiv: Partys, Konzerte, Grillsessions und Flohmärkte sorgen für reichlich Abwechslung im ausgehfreudigem Veedel.

Das „Bumann & Sohn“ in Ehrenfeld: Getränkekarte (Auszug)

Das „Bumann & Sohn“ in Köln-Ehrenfeld: Adresse, Öffnungszeiten und Kontakt

Das „Bumann & Sohn“ in Köln-Ehrenfeld: Anfahrt und Parken

Anfahrt mit Bus und Bahn: Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der KVB Kölner-Verkehrs-Betriebe ist das „Bumann & Sohn“ am schnellsten von der Haltestelle „Bahnhof Ehrenfeld“ zu erreichen. Dort fahren Regionalzüge und die S-Bahn. Von dort zum „Bumann & Sohn“ sind es gut 50 Meter oder eine Gehminute. Zudem gelangt man mit der Straßenbahn von der KVB-Haltestelle „Venloer Straße Gürtel“ schnell dorthin. Dort halten die Straßenbahnen der KVB-Linie 3, KVB-Linie 4 und KVB-Linie 13 sowie Busse der KVB-Linien 141, 142 und 143. Von dort aus zum „Bumann & Sohn“ sind es vier Gehminuten beziehungsweise 300 Meter.

Auto: Die Anfahrt mit dem Auto zum „Bumann & Sohn“ erfolgt über den Ehrenfeldgürtel. Von dort aus kann man direkt in die Bartholomäus-Schink-Straße einbiegen.

Parken: In der Nähe des „Bumann & Sohn“ gibt es das Parkhaus „City Parkhaus Köln-Ehrenfeld“ in der Herbrandstraße. Es hat von 06 Uhr bis 01.30 Uhr geöffnet. Parken kostet pro Stunde 2,50 Euro bis 3,50 Euro. Von hier sind es neun Gehminuten beziehungsweise 750 Meter zum „Bumann & Sohn“.

Bars und Kneipen in Ehrenfeld

(KI/IDZRW) Tipp: Täglich informiert, was in Köln, Rheinland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant