1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Ehrenfeld

Köln-Ehrenfeld: 12-Jähriger wird von Smart angefahren und schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Ein Rettungswagen im Einsatz.
Ein Schüler wurde von einem Smart auf der Venloer Straße in Köln-Ehrenfeld angefahren (Symbolbild). © Boris Roessler/dpa

In Köln-Ehrenfeld wurde ein 12-jähriger Schüler von einem Smart erfasst. Der Junge kam mit schweren Schulter- und Nackenverletzungen in eine Klinik.

Köln – Ein 12-jähriger Junge wurde am Freitagnachmittag, 11. Juni, in Köln-Ehrenfeld von einem Smart erfasst und dabei schwer verletzt. Rettungskräfte brachten den Schüler mit Schulter- und Nackenverletzungen zur stationären Behandlung in eine Klinik.

Köln-Ehrenfeld: Junge wird von Smart erfasst und kommt in eine Klinik

Nach ersten Ermittlungen beabsichtigte der Junge gegen 16.30 Uhr die Venloer Straße in Höhe der Hausnummer 548 zu überqueren. Ein in Richtung Bickendorf fahrender Autofahrer stoppte und ermöglichte dem 12-Jährigen den Wechsel der Straßenseite. In der Straßenmitte soll der in Richtung Gürtel fahrende Smart den Jungen, trotz Gefahrenbremsung, mit dem linken Außenspiegel erfasst und verletzt haben.

Am Wochenende kam es in Köln zu zahlreichen Polizeieinsätzen. Am Aachener Weiher eskalierte eine DJ-Party, bei der der mehr als 1.000 Menschen teilnahmen. Durch Flaschenwürfe wurden drei Einsatzkräfte verletzt von Party-Teilnehmern. In Köln-Chorweiler musste die Polizei zu einem Großeinsatz ausrücken: Nachdem ein Mann vor dem City-Center gestorben war, griffen Angehörige den Rettungsdienst an. (jaw/ots)

Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage.

Auch interessant