1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Ehrenfeld

Köln: Audi-Fahrerin prallt gegen KVB-Bahn und wird eingeklemmt – schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Zwei Bahnen der KVB-Linie 5 in Ossendorf fahren hintereinander her.
Bei einem Zusammenstoß mit der KVB-Bahn wurde eine Audi-Fahrerin schwer verletzt (Symbolbild) © Christoph Hardt/Imago

Eine Audi-Fahrerin prallte beim Abbiegen in Köln-Ossendorf gegen eine KVB-Bahn. Dabei wurde die 45-jährige SUV-Fahrerin eingeklemmt und schwer verletzt.

Köln – Bei einem Unfall am Montagmorgen, 20. September, wurde eine 45-Jährige schwer verletzt. Die SUV-Fahrerin prallte gegen 10:15 Uhr gegen eine KVB-Bahn in Köln-Ossendorf. Sie wurde in ihrem Audi eingeklemmt und konnte sich nicht selbstständig befreien, so die Polizei weiter.

Köln: Audi-Fahrerin prallt gegen KVB-Bahn und wird eingeklemmt – schwer verletzt

Beim Abbiegen von der Butzweilerhofallee in die Rudi-Conin-Straße kollidierte sie mit der KVB-Bahn der Linie 5 und wurde eingeklemmt. Rettungskräfte befreiten die Frau aus ihrem Audi und brachten sie mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Für die Unfallaufnahme sperrten die Polizisten die Butzweilerhofallee an der Unfallörtlichkeit für rund zwei Stunden. (ots) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren

Auch interessant