1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Ehrenfeld

Bunte Rolltreppen für Köln – die ersten können bereits bestaunt werden

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stefanie Knupp

Bunte Rolltreppe in Köln Ehrenfeld
An der Haltestelle Venloer Str./Gürtel wechselt die Rolltreppenbeleuchtung die Farbe. © Johanna Werning

Die KVB setzen auf Bunt: An mehreren Haltestellen in Köln wechselt die Beleuchtung an den Rolltreppen die Farbe. Die neuen Anlagen sind nicht nur bunter – sondern auch zuverlässiger.

Köln – An den Haltestellen Venloer Straße/Gürtel und Reichenspergerplatz gibt es sie schon, an vielen weiteren sollen sie eingebaut werden: Die Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) haben im Zuge der Modernisierung von Rolltreppen auch auf Modelle mit bunter, wechselnder Beleuchtung gesetzt. „Köln ist bunt...und unsere Rolltreppen werden auch bunter!“, schreiben die KVB in einem Facebook-Post, der mittlerweile weit über 400 mal kommentiert wurde.

In der Kommentarspalte gibt es aber auch einige kritische Stimmen. Die KVB sollten doch lieber Geld in funktionierende, als in schön beleuchtete Rolltreppen stecken, ist dort der Tenor. Ein Unternehmenssprecher stellte auf Anfrage von 24RHEIN klar: „Die Rolltreppen sind komplett neu und die farbige Beleuchtung kostet nichts extra. Es ist gewissermaßen ‚Kunst am Bau‘, die nichts kostet und nicht im Weg steht.“

KVB: Neue bunte Rolltreppen in Köln fallen nicht so häufig aus

Einer der Hersteller habe angeboten, die Beleuchtung mit mehreren, wechselfähigen Lichtern auszustatten. Man habe dann diese Ausstattung für die Rolltreppen bestellt, für die dieser Anbieter den Zuschlag bekommen hat, erklärte ein KVB-Sprecher.

Kaputte Rolltreppen sind immer ein Ärgernis. Die KVB modernisieren deshalb zahlreiche Anlagen, um so die Verfügbarkeit zu verbessern. Ein Sprecher der KVB betonte: „Die Rolltreppen sind jünger, das heißt, nicht so sehr verschlissen und fallen deshalb nicht so häufig aus. Sie verfügen aber auch über verschiedene technische Verbesserungen, die eine schnellere Entstörung möglich machen.“ Insgesamt haben die KVB im Rahmen eines Austauschprogramm 39 Rolltreppen im Kölner Stadtgebiet ausgeschrieben. 26 davon erhalten die bunte Beleuchtung.

Bunte Rolltreppen in Ehrenfeld
Ein Farbdurchlauf der Beleuchtung dauert etwa 40 Sekunden. © Johanna Werning

KVB: Zahl der längerfristig kaputten Rolltreppen in Köln schwankt

Wie viele Rolltreppen in Köln längerfristig außer Betrieb sind, diese Zahl schwanke, sagte ein Sprecher. Momentan seien es etwas unter zehn Anlagen. Dazu zählen allerdings nicht diejenigen Rolltreppen, die nur kurzfristig stillstehen – weil zum Beispiel jemand „aus Spaß“ den Notknopf gedrückt hat. In diesem Fall müssen Mitarbeiter rausfahren, die Treppe inspizieren und wieder einschalten. Die KVB betreuen in Köln nach Angaben der Stadt 264 Rolltreppen. (sk)

Auch interessant