1. 24RHEIN
  2. Köln

Anthony Modeste als KVB-Fahrer – „Wer bringt euch heut‘ zum Fußballfest?“

Erstellt:

Von: Mick Oberbusch

Anthony Modeste, KVB-Haltestelle Stadion
Nicht nur auf dem Platz, auch als KVB-Fahrer macht Anthony Modeste vom 1. FC Köln eine gute Figur (Montage). © Screenshot Facebook KVB & Herbert Bucco/Imago

Dass Anthony Modeste vom 1. FC Köln auf dem Fußballplatz eine gute Figur macht, ist bekannt – nun überzeugte der FC-Stürmer allerdings auch als Bahnfahrer bei der KVB.

Köln – Für Anthony Modeste könnte es in der aktuellen Bundesliga-Saison kaum besser laufen. Nachdem der Franzose in Köln jahrelang eine schwierige Zeit durchmachen musste, schießt er aktuell Tor um Tor für den 1. FC Köln, dessen Fans ihm logischerweise wieder zu Füßen liegen. Da „Tony“, der am 14. April 34 Jahre alt wird, für Fußballer-Verhältnisse nicht mehr der Jüngste ist, könnte es für ihn aber auch langsam an der Zeit sein, sich ein zweites Standbein nach der Karriere aufzubauen. Möglicherweise ja als Bahnfahrer bei der KVB?

KVB verpflichtet Anthony Modeste vom 1. FC Köln als Bahnfahrer – für Linie 1 Richtung Stadion

In dieser Funktion ist der Franzose in einem neuen, rund anderthalbminütigen Clip der Verkehrsbetriebe zu sehen. Unter dem Titel „Wer bringt euch heut‘ zum Fußballfest“ ist der FC-Stürmer bei einem ganz „normalen“ Arbeitstag als Bahnfahrer zu sehen. Morgens gibt es im Pausenraum erstmal eine Stulle, dann wird sich die KVB-Jacke übergeworfen – und ab an den neuen Arbeitsplatz. Natürlich fährt „Tony“ eine KVB-Linie 1 in Richtung RheinEnergie-Stadion – und grüßt dabei auch andere Fahrerkollegen, die ihm in KVB-Bahnen entgegenkommen. Der ganz normale Alltag eines Bahnfahrers eben.

Am Stadion angekommen, besinnt sich Modeste dann jedoch auf seine eigentlichen Stärken, steigt in Fußballschuhen aus und trägt ein Trikot unter der KVB-Jacke. Kommentiert wird der ganze Spaß übrigens vom langjährigen Fußball-Reporter Uli Potofski, der unter anderem auch für den Bezahlsender Sky im Einsatz ist. Was den kurzen Clip, für den die KVB auf Facebook schon von Kölnerinnen und Kölnern gefeiert wird, nochmal witziger macht.

Anthony Modeste als KVB-Bahnfahrer – doch Steffen Baumgart braucht ihn für den 1. FC Köln

Die Hoffnung, Anthony Modeste würde einige FC-Fans möglicherweise auch am Samstag gegen Mainz 05 ins Stadion fahren, sollte jedoch schnell begraben werden. Im Team von Steffen Baumgart ist der Stürmer zu wichtig, als dass die Geißböcke ihn einfach in Richtung KVB ziehen lassen würden. Eine schlechte Figur macht „Tony“ als Bahnfahrer aber definitiv nicht. (mo) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant