1. 24RHEIN
  2. Köln

1. FC Köln gegen Mainz 05: Was Fans wissen müssen – sind die Ultras zurück?

Erstellt:

Von: Mick Oberbusch

Jonas Hector im Zweikampf mit Adam Szalai, eingeklinkt Ultras
Der 1. FC Köln um Kapitän Jonas Hector will am 9. April gegen Mainz punkten – hoffentlich auch vor Ultras im Stadion (Montage). © Imago/Matthias Koch & Imago/Ulrich Hufnagel

Der 1. FC Köln trifft am Samstag (9. April) um 15:30 Uhr im RheinEnergie-Stadion auf Mainz 05. Die Ultras dürften zurückkehren. Alles Wichtige vor der Partie.

Köln – Viel Positives hatte sie nicht, die 0:1-Niederlage des 1. FC Köln bei Union Berlin am 28. Spieltag der diesjährigen Bundesliga-Saison. Über eine Tatsache dürften sich FC-Fans trotz der verpassten Punkte jedoch gefreut haben: Erstmals seit März 2020 kehrten die Ultras des Vereins ins Stadion zurück und sorgten direkt mal für mächtig Stimmung. Diese kann das Team von Steffen Baumgart am Samstag (9. April) ebenfalls gebrauchen, wenn mit Mainz 05 ein nicht zu unterschätzender Gegner ins RheinEnergie-Stadion nach Köln kommt. Alles, was man zum Aufeinandertreffen des 1. FC Köln mit Mainz 05 wissen muss.

1. FC Köln (8. Platz) vs. 1. FSV Mainz 05 (10. Platz)
DatumSamstag, 9. April 2022, 15:30 Uhr
WettbewerbBundesliga, Saison 2021/22, 29. Spieltag
SpielortRheinEnergie-Stadion, Aachener Straße 999, 50933 Köln
ÜbertragungSky

1. FC Köln empfängt 1. FSV Mainz 05 : Wie viele Zuschauer dürfen ins Stadion?

Seit dem Heimspiel gegen Borussia Dortmund am 20. März sind sämtliche Zuschauer-Beschränkungen im RheinEnergie-Stadion aufgehoben. Demnach dürfen aktuell wieder 50.000 Zuschauerinnen und Zuschauer ihren Club in Müngersdorf anfeuern. Da das Gästekontingent weiterhin 10% beträgt, ist mit maximal 5.000 Fans aus Mainz zu rechnen. Ob die Nullfünfer diesen Wert allerdings erreichen, ist fraglich.

1. FC Köln gegen Mainz 05: Sind die Ultras am Samstag (9. April) wieder im Stadion?

Offiziell bestätigt ist dies von den Ultras selbst noch nicht, aber: Gegen Union Berlin (Auswärtsspiel) am 1. April waren die verschiedenen Ultra-Gruppierungen des 1. FC Köln erstmals seit rund zwei Jahren wieder im Stadion. Den Heimspielen waren sie unter anderem aufgrund der „G-Regeln“ zuletzt ferngeblieben, da diese nun allerdings nicht mehr gelten, rechnen die „übrigen“ FC-Anhänger fest mit einer Rückkehr von Ultras, Megafonen, Blockfahnen und Trommeln. Vorm Wochenende also ruhig schonmal die Stimmbänder ölen!

1. FC Köln gegen Mainz 05: Welche Corona-Regeln im RheinEnergie-Stadion noch gelten

Gute Nachrichten, was Corona-Regeln bei Heimspielen des 1. FC Köln angeht: Ab der Partie gegen Mainz 05 gelten praktisch keine Beschränkungen mehr. Auch die Maskenpflicht war bereits zum Heimspiel gegen Borussia Dortmund am 20. März 2022 gestrichen worden.

1. FC Köln gegen Mainz 05 im RheinEnergie-Stadion: Wird Alkohol ausgeschenkt?

Bei der Partie zwischen dem 1. FC Köln und dem 1. FSV Mainz 05 handelt es sich im Gegensatz zu Partien gegen Gegner wie Mönchengladbach oder Leverkusen nicht um ein Hochrisikospiel. Daher dürfen sich FC-Fans am Wochenende im Stadion durchaus auf ein kühles Kölsch freuen.

1. FC Köln gegen 1. FSV Mainz im RheinEnergie-Stadion: KVB setzt mehr Bahnen ein

1. FC Köln gegen Mainz 05: Wer überträgt das Spiel, wann geht‘s los?

Die Partie wird wie alle Samstags-Spiele der Bundesliga-Saison 2021/22 vom Pay-TV-Sender Sky übertragen. Die Übertragung der Vorberichte für die Samstags-Konferenz beginnt um 14 Uhr, dort werden alle Mannschaften unter die Lupe genommen, die an dem Tag spielen. Die Einzel-Vorberichte zum FC-Spiel gibt es ab 15:15 Uhr. Anstoß ist wie am Samstag gewohnt um 15:30 Uhr.

1. FC Köln vs. Mainz 05: Anthony Modeste am Samstag wieder dabei?

Bei der Partie am Samstag (9. April) treffen zwei Teams aufeinander, die im Mittelfeld der Bundesliga platziert sind, mit dem Abstieg nichts mehr zu tun haben dürften und von Europa träumen. Eine gute Nachricht für die Kölner gab es unter der Woche vom Geißbockheim, Anthony Modeste steht vor einer Rückkehr in die Startelf. Sebastian Andersson und auch der zuletzt starke Salih Özcan hingegen dürften fehlen. Eins steht auf jeden Fall fest: Es dürfte spannend werden in Müngersdorf. Und ganz schön laut. (mo) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant