1. 24RHEIN
  2. Köln

Flughafen Köln/Bonn: Neuer Airport-Chef gefunden – kommt aus Düsseldorf

Erstellt:

Von: Oliver Schmitz

Flugzeuge vor dem Flughafen Köln/Bonn.
Der Flughafen Köln/Bonn bekommt nach dreieinhalb Jahren einen neuen Chef. (Symbolbild) © Jochen Tack/IMAGO

Der Flughafen Köln/Bonn hat seinen neuen Geschäftsführer bekannt gegeben. Ab 2022 wird ein Manager aus Düsseldorf die Platz von Johan Vanneste übernehmen.

Köln – Nach dem überraschenden Abschied von noch Chef Johan Vanneste hat der Flughafen Köln/Bonn einen Nachfolger gefunden. Thilo Schmid wird bald die Geschäfte des Airports in Köln leiten, wie der Flughafen am Mittwochabend (22. Dezember) mitteilte. Der 46-Jährige war bisher beim Flughafen Düsseldorf tätig. Ihm wird noch ein zweiter Geschäftsführer an die Seite gestellt.

Köln/Bonn: Thilo Schmid wird neuer Flughafen-Chef – genauer Zeitpunkt noch unklar

Der Aufsichtsrat des Flughafens Köln/Bonn hatte Thilo Schmid in der Sitzung am Mittwoch einstimmig nicht nur zum neuen Mitglied, sondern eben auch Vorsitzenden der Geschäftsführung und somit CEO bestellt. Nun soll der Diplom-Kaufmann seine Tätigkeit bei der Flughafengesellschaft „frühestmöglich aufnehmen“, heißt es in einer Mitteilung. Dabei wird er Unterstützung vom zweiten Geschäftsführer Torsten Schrank (46) erhalten, mit dem er zukünftig gemeinsam die Geschäftsführung bildet. Schrank ist für die Finanzen am Aiport zuständig und bereits seit 2019 in der Position tätig.

„Wir freuen uns, dass wir mit Herrn Schmid einen anerkannten Flughafenexperten gewinnen konnten, der über umfangreiche Kenntnisse im Luftverkehr und tiefgreifende Erfahrung im Flughafen-Management verfügt“, sagte Aufsichtsvorsitzender Prof. Klaus-Dieter Scheurle über den neuen Flughafen-Chef. Demnach stünden nun „große wirtschaftliche und klimapolitische Herausforderungen“ bevor, damit der Flughafenbetrieb „klimaneutral“ werden könne. Dafür Schmid genau der richtige.

Flughafen Köln/Bonn: Thilo Schmid war bei Lufthansa tätig – zuletzt in Düsseldorf

Thilo Schmid arbeitet seit 2012 am Flughafen Düsseldorf, wo er verschiedene Führungspositionen innehatte und auch Geschäftsführer tätig ist. In der Vergangenheit arbeitet der Luftfahrmanager auch für den Lufthansa-Konzern. Er wird am Flughafen Köln/Bonn Johan Vanneste (61) ablösen. Der Belgier wird den Airport am 31. Dezember 2021 auf eigenen Wunsch verlassen. Grund sind „Veränderungen in seinem persönlichen familären Umfeld“. Er war seit Mai 2018 als CEO in Köln tätig.

„Wir danken Johan Vanneste für die geleistete Arbeit und seinen großen Einsatz in der größten Krise im Luftverkehr und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute“, sagt Prof. Klaus-Dieter Scheurle. (os) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant