1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

„Veedelseck“ im Neumarkt-Viertel: Food- und Drink-Oase mitten in Köln

Erstellt:

Der Außenbereich der „Bar Veedelseck“ in der Kölner Innenstadt.
Die gemütliche „Bar Veedelseck“ in Köln bietet eine Auszeit von der hektischen Stadt-Atmosphäre. © Nicole Zimmermann/Lindner

Die Bar „Veedelseck“ am Friesenplatz in Köln lehnt ihr Konzept an die beliebten Streetfood-Märkte an und serviert verschiedene Leckereien sowie Regionales.

Köln – Nach bester Art kölscher Eckkneipen lädt die „Bar Veedelseck“ im Lindner Hotel City Plaza im Stadtbezirk Köln Innenstadt zu einem geselligen Miteinander bei guten Drinks und leckerem Essen ein. Die Speisen reichen von regionalen Spezialitäten bis zu internationalen Klassikern – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei: Kreatives Streetfood, feine Menüs, kalte Drinks, frisch gemixte Cocktails und ein gemütliches Ambiente.

Gäste finden hier vor allem viele kleine Gerichte, die sie mit Freunden teilen, kombinieren und probieren können. Im „Veedelseck“ trifft man sich gern und entspannt, lacht und genießt. Mitten in der Kölner City in der Nähe des Friesenplatzes gelegen, bietet das „Veedelseck“ auch den perfekten Ausgangspunkt für Sightseeing, einen Partyabend oder eine Shoppingtour durch Köln.

„Bar Veedelseck“ in Köln: Leckeres von der Speisekarte

Wer in Köln in gemütlicher Bar-Atmosphäre leckere Häppchen und tolle Coktails genießen möchte, ist hier richtig.

„Veedelseck“ in Köln: Adresse, Öffnungszeiten und Reservierung

„Bar Veedelseck“ in Köln: Anfahrt und Parken

Anfahrt mit Bus und Bahn: Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der KVB Kölner Verkehrs-Betriebe ist die Bar Veedelseck am schnellsten von der KVB-Haltestelle „Friesenplatz“ zu erreichen. Dort halten die Bahnen der KVB-Linie 3, KVB-Linie 4, KVB-Linie 5, KVB-Linie 12, KVB-Linie 15, KVB-Linie 16 und der KVB-Linie 18. Von dort aus zur Bar Veedelseck sind es zwei Gehminuten beziehungsweise 180 Meter.

Auto: Die Anfahrt mit dem Auto erfolgt zum Beispiel vom Barbarossaplatz Richtung Norden oder vom Ebertplatz Richtung Süden über die Ringe und von dort stadteinwärts direkt in die Magnusstraße.

Parken: Der nächstgelegene Parkplatz ist das Contipark Parkhaus am Friesenplatz in der Alten Wallgasse. Es ist rund um die Uhr geöffnet und kostet 2,50 Euro die Stunde. Ansonsten gibt es noch das Parkhaus Ring Karree im Klapperhof 49. Es ist 250 Meter entfernt von der Bar und in drei Minuten zu erreichen. Es ist ebenfalls rund um die Uhr geöffnet. Die Parkkosten sind vor Ort in Erfahrung zu bringen. (KI/IDZRW) Tipp: Täglich informiert, was in Köln, Rheinland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant