1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

Blackpink kommen nach Köln – weitere Tickets erhältlich

Erstellt:

Von: Sofia Popovidi

Blackpink kommen nach Köln. Am 8. Dezember spielt die K-Pop-Girlband in der Lanxess Arena. Alle Infos zum Ablauf, Tickets und der Vorband.

Köln – Diesen Termin werden sich K-Pop-Fans aus ganz NRW im Kalender markieren: Die südkoreanische Girlband „Blackpink“, die auch bei den diesjährigen MTV European Music Awards nominiert war, kommt im Dezember nach Köln! Mit Songs wie „Ddu-Du Ddu-Du“, „How You Like That“ oder „Ready for Love“ gelang es dem K-Pop-Quartett, nicht nur in Asien Erfolge zu feiern, sondern auch Fans in Europa und Deutschland in ihren Bann zu ziehen. Ihr Album mit dem simplen Namen „The Album“ erreichte 2020 Platz 7 der deutschen Charts. Am 8. Dezember 2022 sorgen Blackpink, bestehend aus Jisoo, Jennie, Rosé und Lisa, in Köln in der Lanxess Arena für Stimmung. Alles, was man zur K-Pop-Show wissen muss.

Konzert in Köln: Blackpink kommen in die Lanxess Arena

Blackpink auf dem Roten Teppich
Blackpink kommen im Dezember 2022 in die Lanxess Arena – und bringen sicher viele kreischende Fans mit. © Shawn Punch/Imago

Was ist K-Pop?

K-Pop ist die Abkürzung für Korean Popular Music oder kurz Korean Pop und ein Sammelbegriff für koreanischsprachige Popmusik, mit Elementen aus Hip-Hop, R&B und Electro. Erstmals etablierte sich das Musikgenre in den 1990er Jahren. Die koreanische Musik schwappte mit den Jahren aus Asien immer mehr in den Westen rüber und ist vor allem bei jungen Leuten sehr beliebt.

Zu den bekanntesten K-Pop-Gruppen, die auch in Deutschland viele Fans haben, gehören BTS (Bangtan Boys), EXO (aufgeteilt in EXO-M für die chinesische und EXO-K für die koreanische Version), Big Bang, Got 7 und Blackpink.

Blackpink in Köln: Tickets für das Konzert in der Lanxess Arena – kann ich noch Karten kaufen?

Die ersten Tickets für das Blackpink-Konzert gingen am 16. September in den Vorverkauf, die begehrten Eintrittskarten waren aber schon kurze Zeit später so gut wie ausverkauft. Am 18. November gab die Arena bekannt, dass „ab sofort“ noch einige „hochklassige Zusatzkontingente“ verfügbar sind. Dafür muss man aber schon etwas tiefer in die Tasche greifen. Für das Konzert am 8. Dezember sind noch Tickets in folgenden Preiskategorien erhältlich:

Blackpink in der Lanxess Arena in Köln: Wann ist am 8. Dezember Einlass, wann Konzert-Beginn?

Einlass für das Blackpink-Konzert in Köln ist um 18 Uhr. Das eigentliche Konzert soll dann um 20 Uhr beginnen. Welche Vorband spielt, ist noch unklar. Fans dürfen sich auf Songs aus dem neuen Album „Born Pink“ freuen, das am 16. September erschienen ist. Die neue Single „Pink Venom“ war der Auftakt zur Welttournee 2022 und 2023.

Blackpink am 8. Dezember 2022 in der Lanxess Arena: Anfahrt mit der KVB

Die Lanxess Arena im rechtsrheinischen Stadtteil Köln-Deutz ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln und somit mit der KVB in Köln hervorragend zu erreichen. Wie die KVB mitteilt, wird der Stadtbahnbetrieb zum Konzert von Blackpink verstärkt. Folgende Bahn-Linien fahren zur Arena und halten dort entweder am Deutzer Bahnhof oder an der Haltestelle „Bahnhof Deutz/Lanxess Arena“, direkt am Vorplatz:

Blackpink am 8. Dezember in Köln: Wo kann ich an der Lanxess Arena parken?

Wer mit dem Auto kommt, muss sich nur an die Hinweisschilder „Lanxess Arena“ und „Koelnmesse“ halten, die einen in Deutz sofort Richtung Arena führen. Ausreichende Parkmöglichkeiten sind ausgeschildert, direkt an der Arena gibt es auch insgesamt vier Parkhäuser mit rund 3000 Plätzen. Die Parkhäuser sind 24 Stunden lang geöffnet; der Preis pro Stunde beträgt je nach Parkhaus zwischen einem und 1,30 Euro.

Dieser Artikel wurde zuletzt am 7. November 2022 aktualisiert. (spo) Fair und unabhängig informiert, was in Deutschland und NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren

Auch interessant