1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

Köln: „Café Franz“ im Bürgerhaus Stollwerck – Frühstücken in Rheinauhafen-Nähe

Erstellt:

Café Franz
Im „Café Franz“ im Bürgerhaus Stollwerck kann man in gemütlicher Atmosphäre schlemmen. © Daniela Abels

Das „Café Franz“ im Bürgerhaus Stollwerck in der Südstadt von Köln punktet mit internationalen Einflüssen, veganen Gerichten, saisonalen Kuchen und Nachhaltigkeit.

Köln – Das „Café Franz“ finden die Gäste direkt in der Kölner Event-Location Bürgerhaus Stollwerck im Stadtteil Altstadt-Süd (Stadtbezirk Köln-Innenstadt). Außen sitzt man mit Blick auf das rote Backsteingebäude und kann schon mal Livemusik genießen. Innen ist das „Café Franz“ gemütlich mit alten Holztischen, Retro-Lampenschirmen und frischen Blumen dekoriert. Die besonders hohen Decken des historischen Gebäudes beeindrucken. Events können im „Café Franz“ stattfinden, wobei Catering buchbar ist, oder eigene Speisen mitgebracht werden können. Es liegt in Nähe des Rheinauhafens, des Rheins und des Trude-Herr-Parks.

„Café Franz“ in Köln: Leckeres von der Speisekarte

„Café Franz“ im Bürgerhaus Stollwerck: Adresse, Öffnungszeiten und Reservieren

„Café Franz“ in Köln: Anfahrt und Parken

Anfahrt mit Bus & Bahn: Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der KVB Kölner Verkehrs-Betriebe ist das Café Franz am schnellsten von der KVB-Haltestelle „Rheinauhafen“ zu erreichen. Dort hält der Bus der KVB-Linien 133. Von dort aus zum Café Franz sind es zwei Gehminuten beziehungsweise 130 Meter. 

Auto: Die Anfahrt mit dem Auto erfolgt über die Bayenstraße auf der B51. Von dort aus biegt man in die Dreikönigenstraße ab, wo sich das Café im Bürgerhaus Stollwerck befindet. Parken: Als Parkmöglichkeit bietet sich das naheliegende Parkhaus „Rheinauhafen Apcoa“ am Harry-Blum-Platz 2 an. Es ist rund um die Uhr geöffnet und kostet je Stunde 2,90 Euro bis 3,50 Euro. Der Tageshöchstsatz beträgt 45,00 Euro. Eine weitere Möglichkeit ist der Parkplatz „Central Parking System Deutschland“ in der Bayenstraße 2. (KI/IDZRW) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln, Rheinland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant