1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

Deutzer Kirmes 2022: Familientag im Herbst – was Besucher wissen müssen

Erstellt:

Von: Johanna Werning

Auch 2022 findet wieder ein Familientag auf der Deutzer Kirmes 2022 statt. Dann sind die Fahrgeschäfte günstiger und die Herbstkirmes in Köln öffnet früher.

Köln – Die Deutzer Kirmes geht in eine neue Runde. Neben unzähligen Fahrgeschäften wie Riesenrad, Musik-Express, Achterbahn oder Autoscooter gibt es bei der Deutzer Herbstkirmes 2022 auch wieder Buden und Essensangebote in Köln. Allerdings sind in diesem Jahr die Preise gestiegen, wie Willi Krameyer gegenüber 24RHEIN sagt. Umso besser, dass es auch in diesem Jahr wieder einen Familientag mit Rabatten gibt.

Deutzer Kirmes im Herbst 2022: Wann findet der Familientag statt?

Familientag auf der Deutzer HerbstkirmesMittwoch, 2. November 2022 (13 bis 21:30 Uhr)

Am Mittwoch, 2. November, ist es so weit. Die Deutzer Kirmes öffnet nicht nur eine Stunde früher, traditionell kosten die Fahrgeschäfte am Familientag auch nur die Hälfte. Von 13 bis 21:30 Uhr sollen so vor allem Familien mit geringerem Einkommen das volle Kirmesvergnügen erleben können. Bei den Buden wird es Rabatte von 50 Cent bis zu einem Euro geben.

Deutzer Kirmes im Herbst 2022

► Wann? Die Kirmes startet am Freitag, 28. Oktober, und geht bis Sonntag, 6. November. 24RHEIN hat einen Überblick mit den Öffnungszeiten der Deutzer Kirmes im Herbst 2022.

► Wo? Die Deutzer Kirmes findet auf dem Gelände der Deutzer Werft statt (Siegburger Straße 66, 50679 Köln-Innenstadt).

► 24RHEIN zeigt die Fahrgeschäfte der Deutzer Herbstkirmes 2022 im Überblick.

► Feuerwerk? Das Feuerwerk auf der Deutzer Herbstkirmes 2022 findet am 5. November statt.

Deutzer Kirmes: Nach Chaos am Familientag – mehr Sicherheit dank neuem Konzept

Bei der Osterkirmes gab es am Familientag unschöne Szenen: Überfüllung auf dem Kirmesgelände und aggressive Stimmung rund um die Deutzer Werft. Schließlich musste die Kirmes vorzeitig beendet werden. Damit sich das nicht wiederholt, wurde bereits seit April an einem neuen Verkehrs- und Sicherheitskonzept gearbeitet.

Straßen in Deutz werden gesperrt, mehr Mülleimer und Toiletten werden aufgebaut und Polizei, Ordnungsamt und privater Sicherheitsdienst verstärken die Einsatzkräfte. So soll sichergestellt werden, dass sowohl der Familientag als auch die restlichen Kirmestage friedlich ablaufen. (jw) Fair und unabhängig informiert, was in Köln und NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant