1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

Deutzer Kirmes 2022: Fahrgeschäfte im Überblick – mit „Köln-Premiere“

Erstellt:

Von: Mick Oberbusch

Bis zum 6. November läuft die Deutzer Kirmes. Die Herbstkirmes hat wieder echte Kirmes-Klassiker – und einige neue Fahrgeschäfte. Der Überblick.

Köln – Egal ob Adrenalinjunkie oder Riesenrad-Fan, ob Autoscooter-Pilot oder Meister an der Schießbude: Bei der Deutzer Herbstkirmes 2022 in Köln, die in diesem Jahr am 28. Oktober ihre Pforten geöffnet hat, kommt so ziemlich jeder Volksfest-Fan voll auf seine Kosten. Das verspricht auch Alexander Gillgen von der GKS eG Gemeinschaft Kölner Schausteller im Gespräch mit 24RHEIN.

Deutzer Herbstkirmes 2022
wann?28. Oktober bis 6. November

„Die beliebten Klassiker aus den Vorjahren holen wir natürlich gerne wieder auf die Fläche, zudem können sich Besucherinnen und Besucher in diesem Jahr aber auch auf einige Neuerungen freuen“, sagt er. Die Aufbauarbeiten, unter anderem für das Riesenrad, laufen bereits – doch was genau ist ab dem 28. Oktober auf der Deutzer Kirmes sonst noch geboten?

Deutzer Kirmes im Herbst 2022: Fahrgeschäfte im Überblick

Besondere Highlights in diesem Jahr: Die Rundfahrgeschäfte „Mister Beat“ und „Ghost Rider“ mit seitlich ausschwingenden Gondeln sind sicher nichts für Zartbesaitete. Gleiches gilt für die Gondeln des Fahrgeschäftes „X Force“, die sich zusätzlich zum Ausschwingen noch um die eigene Achse drehen – man sollte sich also an den Fressbuden den Magen nicht allzu voll schlagen, wenn man die Fahrt anschließend noch genießen will. „Da geht es schonmal etwas heftiger zu“, so Gillgen.

Weitere Neuheiten: „Mikes Pit Stop“, ein laut Veranstalter mehrstöckiges Parcours-Geschäft für Jung und Alt, das in diesem Jahr seine „Köln-Premiere“ feiert. Alle Fahrgeschäfte sind täglich bis 21 Uhr geöffnet. Die Kirmes selbst läuft bis 21:30 Uhr.

Deutzer Kirmes 2022 mit neuen Fahrgeschäften – und Klassikern wie Riesenrad

Karussell und Riesenrad auf der Deutzer Kirmes
Auch auf der Deutzer Kirmes im Herbst 2022 warten wieder etliche Fahrgeschäfte auf Besucherinnen und Besucher (IDZRW-Montage). © Jochen Tack/Imago (2)

Und auch der „Hawaii Swing“ feiert nach Jahren der Abwesenheit im Herbst 2022 ein Comeback. Dabei handelt es sich um ein „traditionelles“ Kirmes-Karussell, bei dem die Wagen in rasanter Geschwindigkeit auf und ab bewegt werden. Wer es nicht ganz so mit dem Adrenalin hat, kann sich aber auch beim Torwandschießen beweisen oder es sich im Riesenrad gut gehen lassen. Damit auf der Deutzer Herbstkirmes 2022, wo im Vergleich zu den Vorjahren ein neues Sicherheitskonzept greift, auch wirklich jeder in Deutz auf seine Kosten kommt. (mo) Fair und unabhängig informiert, was in Deutschland und NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant