1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

EuroBasket 2022: Warum sich Dirk Nowitzki auf die EM in der Lanxess Arena freut

Erstellt:

Von: Mick Oberbusch

Blick auf den abends beleuchteten Kölner Dom, daneben Dirk Nowitzki, der in die Kamera lächelt.
Mit Köln und dem Dom verbindet Dirk Nowitzki besondere Erinnerungen. (Montage) © Rainer Unkel/Imago & Kirchner-Media/Imago

Dirk Nowitzki war als Botschafter der EuroBasket 2022 in Köln zu Gast. Er freut sich auf die Basketball EM und verrät, was er von Köln hält.

Köln – Bei der Formulierung „Größter Sportler aller Zeiten“ geht es in den meisten Fällen weniger um die Körpergröße als die „Größe“ dessen, was ein Athlet während seiner Karriere geleistet oder erreicht hat. Das ist im Fall von NBA-Champion und Olympia-Fahnenträger Dirk Nowitzki bekanntlich eine ganze Menge. Kommt zu dieser metaphorischen „Größe“ nun jedoch auch noch eine Körperhöhe von 2,13 Metern hinzu, bleibt einem fast gar nichts anderes übrig, als den 43-Jährigen als einen der größten Sportler aller Zeiten zu beschreiben. Und welche Aura eine Persönlichkeit von solcher – aufgepasst – Größe versprüht, davon konnten sich am Dienstag (29. März) auch diverse Journalisten unweit der Lanxess Arena in Köln überzeugen.

Dirk Nowitzki als Botschafter der EuroBasket 2022 in Köln: Besondere Ehre in der Lanxess Arena

Dirk Nowitzki bei einer Pressekonferenz im Vorfeld der EuroBasket 2022 in Köln.
Dirk Nowitzki bei einer Pressekonferenz im Vorfeld der EuroBasket 2022 in Köln. © Marius Becker/dpa

Denn in Köln findet ab dem 1. September 2022 die Basketball Europameisterschaft EuroBasket statt – für die Nowitzki als Aushängeschild und Botschafter im Einsatz ist. Und wer könnte das besser als der beste Europäer, der je die Basketball-Sneaker geschnürt hat? „Ich freue mich extrem auf das Turnier und denke, dass die deutsche Mannschaft eine gute Chance hat, weit zu kommen“, erklärte Nowitzki auf einer Pressekonferenz im Köln Sky-Gebäude in Köln-Deutz (Stadtbezirk Innenstadt) und sprach auch über seine Beziehung zur Domstadt. Schließlich wird ihm hier am 1. September eine besondere Ehrung zuteil, wenn Nowitzkis Nationaltrikot feierlich unter die Hallendecke gezogen – und seine Rückennummer 14 nie wieder vergeben wird.

EuroBasket 2022: Köln und Lanxess Arena für Dirk Nowitzki „Wahnsinns-Standort“

Dass dies gerade in der Lanxess Arena geschieht, freut den gebürtigen Würzburger extrem, wie er auf 24RHEIN-Nachfrage erklärt. „Köln ist ein Wahnsinns-Standort. Ich erinnere mich noch an ein Vorbereitungsspiel 2004 gegen die USA, das wir hier gespielt haben. Das werde ich nie vergessen. Die Atmosphäre ist unglaublich, Köln ist eine Sportstadt, eine schöne Stadt und hat eine Top-Arena noch dazu. Es war eine sehr gute Wahl, hier in der Vorrunde zu spielen, hoffentlich vor ausverkauftem Publikum“, erklärt der „Große Blonde“, der jüngst von der US-amerikanischen Basketball-Profiliga NBA als einer der besten 75 Basketballer aller Zeiten ausgezeichnet wurde.

Nowitzki über Erinnerungen an Köln – mit „ein paar Kölsch zuviel“ am Kölner Dom

Von der Arena ist Nowitzki also schonmal ein Fan – doch wie sieht es mit der Stadt an sich aus? Hat sich der 43-Jährige hier möglicherweise schonmal umsehen oder ein Kölsch trinken können? Die Antwort lautet tatsächlich Ja. „Als wir 2014 die Premiere meines Films ‚Der perfekte Wurf‘ im Cinedom gefeiert haben, habe ich einige Tage in Köln verbracht. Da kam extra eine Delegation aus Dallas, mit denen ich mir drei/vier Tage die Stadt angeschaut habe. Wir sind häufig essen gegangen, haben auch mal ein Kölsch getrunken und direkt in einem Hotel am Kölner Dom gewohnt, das war toll.“

Und wie hat er die Kathedrale von innen wahrgenommen? „Ich war zwar selbst nicht im Dom, bin aber nachts mal mit ein paar Kölsch zuviel dran vorbei gelaufen. Es ist ein tolles Wahrzeichen. Ich bin froh, dass ich meinen Teamkollegen eine schöne Stadt hier in Deutschland zeigen konnte, und die Jungs aus Dallas haben es auch sehr genossen.“

FIBA Basketball EM oder EuroBasket ‒ Rhythmus, Titelverteidiger, Rekord-Europameister

Der Begriff EuroBasket beschreibt die offizielle Basketball EM, also Europameisterschaft, des europäischen Basketball-Verbandes FIBA. Sie wird seit 1935 im Zweijahres-Rhythmus und im Gegensatz zu den internationalen Fußball-Turnieren in den „ungeraden“ Jahren ausgespielt. Damit möchte man verhindern, zu einer Fußball-WM oder -EM in Konkurrenz zu treten. Der erste Europameister vor rund 90 Jahren hieß Lettland, aktueller Titelverteidiger ist der diesjährige deutsche Gruppengegner Slowenien (2017). 2019 fand keine EM, sondern eine WM statt, um die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Peking (waren eigentlich für 2020 geplant) auszuspielen. Rekord-Europameister ist die ehemalige Sowjetunion mit 14 Titeln, gefolgt von Jugoslawien (8) und Spanien sowie Litauen (je 3).

Dirk Nowitzki freut sich auf EuroBasket in Lanxess Arena in Köln – Tickets werden langsam knapp

Genießen werden es die Zuschauer wohl auch, wenn sie Dirk Nowitzki im Rahmen des ersten EuroBasket-Spieltages am 1. September in der Lanxess Arena zujubeln, wenn sein Trikot unter die Hallendecke gezogen wird. „Darauf freue ich mich natürlich besonders, das ist eine große Ehre für mich. Ich werde da sicherlich wieder die ganze Familie mitbringen“, so Nowitzki. Wer ebenfalls unbedingt dabei sein will, sollte sich mit dem Ticketkauf jedoch nicht allzu viel Zeit lassen: Sowohl für die Spiele in der Arena in Köln (Vorrunde), als auch die Endrunde in Berlin wurden bereits 100.000 Tickets verkauft, wie die Veranstalter mitteilen.

EuroBasket 2022 in Köln: Welche Tickets gibt es?

TicketKat. 1Kat. 2Kat. 3Kat. 4Kat. 5VIP
Session Ticket Köln79 Euro69 Euro49 Euro39 Euro29 Euro169 Euro
Day Ticket Köln139 Euro119 Euro89 Euro69 Euro49 Euro299 Euro
Venue Ticket Köln629 Euro549 Euro389 Euro309 Euro229 Euro-
Team Ticket Köln379 Euro329 Euro229 Euro189 Euro139 Euro799 Euro
Final Weekend Ticket Berlin549 Euro469 Euro359 Euro249 Euro179 Euro609 Euro

(mo) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant