1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

Happy Colonia: Familientage abgesagt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Johanna Werning

Eine Achterbahn steht direkt am Kölner Rhein. Im Hintergrund sieht man den Kölner Dom.
Am 31. Juli startet die Happy Colonia in Köln Deutz (Archivbild) © Thomas Zimmermann/Imago

Die Deutzer Kirmes „Happy Colonia“ in Köln am 31. Juli gestartet. Aufgrund des hohen Zulaufs wurden die weiteren Familientage nun aber abgesagt.

Update vom 6. August, 13:13 Uhr: Nachdem der erste Familientag zu langen Warteschlangen geführt hatte, wurden nun alle weiteren Aktions-Tage bei der Deutzer Kirmes „Happy Colonia“ abgesagt.

Happy Colonia: Preise, Termine und Eintritt am Familientag

Erstmeldung vom 30. Juli:

Köln – Noch bis Mitte August sind in Nordrhein-Westfalen Sommerferien. Die Gemeinschaft Kölner Schausteller e.G bietet ab dem 31. Juli das ideale Ferienprogramm für Köln. Denn dann startet die „Happy Colonia. Die Deutzer Kirmes auf dem Gelände der Deutzer Werft gilt als der „erster temporäre Freizeitpark in Köln“. Große und kleine Kirmesfans sollen dabei auf ihre Kosten kommen – vor allem am Familientag.

Happy Colonia in Köln: An welchen Termine sind Familientage auf der Deutzer Kirmes?

Happy Colonia: Welche Rabatte und Aktionen gibt es am Familientag?

Die Deutzer Kirmes in Köln findet vom 31. Juli bis zum 22. August an der Deutzer Werft statt. Im gesamten Verlauf gibt es drei Familientage. Hier lockt die „Happy Colonia“ mit besonderen Sparpreisen. Alle Fahrgeschäfte sind dann 50 Prozent billiger. Der halbe Fahrpreis gilt sowohl für große als auch für kleine Besucher, so die Veranstalter der Kirmes.

Die Happy Colonia

Die Kirmes in Köln Deutz gilt als „erster temporäre Freizeitpark in Köln“. Vom 31. Juli bis zum 22. August findet sie an der Deutzer Werft statt. Der Eintrittspreis beträgt einen Euro. Fahrgeschäfte, Essen und Trinken kosten extra.

Adresse: Siegburger Straße 66, 50679 Köln

Besucher ab 6 Jahren müssen einen Euro Eintrittspreis bezahlen – auch am Familientag. Erst dann dürfen Achterbahn, Riesenrad, Autoscooter oder Musik Express ausprobiert werden. Der jeweilige Fahrpreis wird dabei direkt am Karussell bezahlt. Für das leibliche Wohl ist bei der „Happy Colonia“ ebenfalls gesorgt. Zahlreiche Buden bieten Reibekuchen, Currywurst oder Champions an. Auch hier wird die Verpflegung direkt an der Bude bezahlt.

Happy Colonia: Deutzer Kirmes in Köln – Wann sind Ruhetage?

Deutzer Kirmes in Köln: Corona-Regeln für Happy Colonia

Damit der Familien-Kirmesbesuch bei der „Happy Colonia“ coronakonform ist, gelten besondere Regeln: Besucher ab 6 Jahren müssen als geimpft, getestet oder genesen gelten. Nur dann ist der Besuch erlaubt. Zusätzlich müssen am Eingang die Kontaktdaten angegeben werden.

Falls der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann, muss eine Mund-Nasen-Maske getragen werden. Insgesamt dürfen maximal 4.000 Menschen gleichzeitig aufs Gelände. Das gilt auch an den Familientagen der Kirmes. Einen Überblick zu allen Corona-Regeln der „Happy Colonia“ finden sie hier. (jw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant