1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

Delirium Café in Köln: Die Craftbeer Bar im Herzen von Köln

Erstellt:

Zapfhähne und Biere im „Delirium Café“ in Köln Altstadt-Nord.
Das „Delirium Café“ in Köln Altstadt-Nord ist ein Paradies für Bierfans – hier gibt es fast 200 verschiedene Biere. © Delirium Café

Inmitten der Altstadt von Köln befindet sich das erste von insgesamt 33 „Delirium Cafés“ weltweit und überzeugt die Kölner Bierliebhaber.

Köln – Die Craft-Bier-Bar „Delirium Café“ im Stadtbezirk Köln Innenstadt bietet regelmäßige Tastings zu verschiedensten Bierstilen, um die neue Biervielfalt und -qualität durch die Craft-Bewegung näher kennenzulernen. Kölsch geht über alles, aber man trinkt als Kölner ja auch gute Weine oder Whiskys – warum also nicht auch Spezialitätenbiere? Von dieser Aufgeschlossenheit ist der Besitzer, der fast 200 Craft-Biere anbietet, überzeugt.

„Delirium Café“ Köln Altstadt-Nord: Getränkekarte

An über 30 Zapfhähnen sind neben den Stammbieren aus der belgischen Brauerei „Huyghe“ eine Reihe regelmäßig wechselnder Craft-Biere zu finden:

„Delirium Café“ in Köln: Adresse, Öffnungszeiten und Reservierung

„Delirium Café“ in Köln Altstadt-Nord: Anfahrt und Parken

Anfahrt mit Bus und Bahn: Die nächstgelegene Bahnhaltestelle zum „Delirium Café“ ist die Haltestelle „Rathaus“. Diese wird von den Bahnen der KVB-Linie 5 angefahren. Von dort aus beträgt der Fußweg zur Craft Beer Bar nur wenige Minuten. Alternativ bietet sich die Haltestelle Heumarkt an, diese wird von den Bahnen der KVB-Linie 1, KVB-Linie 5, KVB-Linie 7 und der KVB-Linie 9 befahren sowie von den Bussen der Linien 106, 132, 133, 250, 260 und 978. Von dort beträgt der Fußweg circa drei Minuten.

Auto: Die Anfahrt aus dem Kölner Zentrum beginnt auf der Cäcilienstraße Richtung Westen auf die Pipinstraße. Von dort aus leicht rechts auf den Heumarkt bis man an der Kreuzung links, unter dem Maritim Hotel und unter der Deutzer Brücke hindurch auf die Markmannsgasse fahren kann. Parken: Die CONTIPARK Tiefgarage auf der Markmannsgasse 3 am Heumarkt liegt am nächsten zum „Delirium Café“. Die Gebühr beträgt ca. 2,50 Euro die Stunde. Der Fußweg zum Delirium Café beträgt etwa drei Minuten. (KI/IDZRW) Tipp: Täglich informiert, was in Köln, Rheinland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant