1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

„Harry’s New York Bar“ im Dorint: Einer der Top-Treffpunkte in Köln

Erstellt:

Ein Bartender macht Cocktails in der „Harry’s New York Bar“ im Dorint Hotel in Köln Altstadt-Nord.
Die „Harry’s New York Bar“ im Dorint Hotel in Köln Altstadt-Nord wird auch gerne von Personen aufgesucht, die nicht Gäste des Hotels sind. © Michael Ulbricht

Im Erdgeschoss des „Dorint Hotels“ in Köln Altstadt-Nord befindet sich die „Harry’s New York Bar“ mit der wohl längsten Theke Kölns.

Köln – Bereits vormittags kann man in „Harry’s New York Bar“ in geschmackvoll-lässigem Ambiente seinen Kaffee genießen. Abends wird „Harry‘s New York Bar“ im Stadtbezirk Köln Innenstadt dann zu einem begehrten Treffpunkt, an dem sich nicht nur Hotelgäste und Touristen tummeln. Die 16 Meter lange Bar und die professionell gemixten Drinks sind nur einige Argumente, die für einen Besuch sprechen. Jeden Donnerstag, Freitag und Samstag gibt es Live-Musik.

„Harry’s New York Bar“ in Köln: Getränkekarte (Auszug)

Die erfahrenen Bartender mixen mit verschiedensten Zutaten etwa 150 unterschiedliche Cocktails. Dazu zählen Eigenkreationen aus der Probierküche, wie der Cocktail „Werner Red“. Aber natürlich finden sich auch Klassiker wie „Mai Tai“, „Bloody Mary“ oder „White Russian“ auf der Getränkekarte wieder. Neben den beliebten Cocktails gibt es natürlich weitere Longdrinks und Spirituosen. Wer nicht auf Mixgetränke steht, kann auch direkt Whisky pur, Wein, Bier aber natürlich auch nicht alkoholische Getränke trinken.

„Harry’s New York Bar“ in Köln: Speisekarte (Auszug)

„Harry’s New York Bar“ im Dorint Hotel Köln: Adresse und Öffnungszeiten

„Harry’s New York Bar“ im Dorint Köln: Anfahrt und Parken

Anfahrt mit Bus und Bahn: „Harry’s New York Bar“ im Dorint Hotel liegt nahe der Haltestelle „Heumarkt“. Die Haltestelle kann mit Straßenbahnen der KVB-Linie 1, KVB-Linie 5, KVB-Linie 7 und der KVB-Linie 9 angesteuert werden. Außerdem fahren dort die Busse der Linien 106, 132, 133, 250, 260 und 928. Von der Haltestelle aus braucht man ein bis zwei Minuten zu Fuß bis zur Bar.

Auto: Die Anfahrt aus dem Kölner Zentrum beginnt auf der Cäcilienstraße Richtung Westen auf die Pipinstraße. Von dort aus geht es leicht rechts auf den Heumarkt bis man an der Kreuzung links, unter dem Maritim Hotel und unter der Deutzer Brücke hindurch, auf die Markmannsgasse fahren kann. Parken: Die Contipark Tiefgarage auf der Markmannsgasse 3 am Heumarkt liegt am nächsten zu „Harry’s New York Bar“. Die Gebühr beträgt ca. 2,50 Euro die Stunde. Der Fußweg beträgt etwa 3 Minuten. (KI/IDZRW) Tipp: Täglich informiert, was in Köln, Rheinland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant