1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

Das Restaurant „FeinFein“: Fusionküche mit Spaß und Genuss in der Altstadt von Köln

Erstellt:

Ein Gericht des Restaurants „FeinFein“ in Köln Altstadt-Nord.
Im Restaurant „FeinFein“ in Köln Altstadt-Nord genießt man feinste Küche in einer denkmalgeschützten Atmosphäre. © Ralph Wentz

Das Restaurant „FeinFein“ in der Altstadt von Köln lädt mit einzigartigem Ambiente und ungewöhnlicher, feiner Küche zu leckeren Genussreisen ein.

Köln – Hier im „FeinFein“ in Köln sind die Gäste Königinnen und Könige. Die Kronen dürfen mal abgelegt werden und das Verweilen als Mensch unter Menschen genossen werden. Diesen Zustand nennen die Betreiber des Restaurants „feinfein“, denn er feiert das pure Leben in seiner reinsten Form.

Die Fusion-Küche des Restaurants „FeinFein“ im Stadtbezirk Köln Innenstadt setzt auf die Vielfalt, den Abwechslungsreichtum einer individuellen Speisenfolge, auf den Spaß des geteilten Genusses von kleinen Kostbarkeiten sowie auf nachhaltige, regionale und saisonale Produkte. In einer der ältesten Wirtsstuben der Stadt, mit einer denkmalgeschützten Holzvertäfelung, kombiniert mit neuen Akzenten, Materialien und Farben, bietet das „FeinFein“ einen Ort der Inspiration, der Gemütlichkeit und des Wohlgefühls.

Restaurant „FeinFein“ in Köln Altstadt: Speisekarte

Wer in Köln nach feinster Küche, mit Liebe gekochten Speisen und nach einem einzigartigen Ambiente sucht, ist im Restaurant „FeinFein“ genau richtig.

Restaurant „FeinFein“ Köln: Adresse, Öffnungszeiten und Reservierung

Das Restaurant „FeinFein“ in Köln Altstadt-Nord: Anfahrt und Parken

Anfahrt mit Bus und Bahn: Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der KVB Kölner Verkehrs-Betriebe ist das Restaurant „FeinFein“ am schnellsten von der KVB-Haltestelle „Rathaus“ zu erreichen. Dort halten die Bahnen der KVB-Linie 5. Nur wenige Gehminuten ist auch die KVB-Station „Heumarkt“ entfernt, dort halten die Bahnen der KVB-Linien 1, KVB-Linie 5, KVB-Linie 7 und der KVB-Linie 9.

Auto: Die Anfahrt mit dem Auto erfolgt über Am Bollwerk Richtung Süden auf die Mauthgasse und anschließend rechts auf die Lintgasse. Parken: Der nächstgelegene Parkplatz ist die Tiefgarage Heumarkt in der Markmannsgasse 3. Es ist etwa 300 Meter vom Restaurant „FeinFein“ entfernt und in vier Minuten zu erreichen. Das Parkhaus ist 24 Stunden geöffnet und kostet 3,50 Euro die Stunde. (KI/IDZRW) Tipp: Täglich informiert, was in Köln, Rheinland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant