1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

Köln: Aus für Bäckerei-Café Hütten in der Südstadt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nina Büchs

Verschiedene Arten von Brötchen und Gebäck.
Das Bäckerei Café Hütten in der Darmstädter Straße / Ecke Bonner Straße in Köln macht Mitte nächster Woche zu. (Symbolbild) © Francis Joseph/ Imago

Köln: Bäcker Reiner Hütten schließt sein bekanntes Bäckerei-Café in der Südstadt.

Köln – Eine Institution in der Kölner Südstadt verschwindet. Bald ist Schluss mit dem Duft von frisch gebackenen Brötchen und süßem Gebäck an der Darmstädter Straße, Ecke Bonner Straße in Köln: Die Traditionsbäckerei Hütten gibt ihr dortiges Ladenlokal mit angeschlossenem Café auf.

Die Filiale war über Jahre ein beliebter Treffpunkt für Kaffee, Plausch und Brötchen. Echte kölsche Originale, Immis, Touristen – sie alle kamen hier zusammen: bei der Bäckerei und Konditorei Hütten. Doch schon nächste Woche das Ende.

Der Grund für das Hütten-Aus im Herzen der Südstadt: So richtig wissen es wohl nur Bäcker Hütten und die Hausbesitzer. Erst war von steigenden Mieten die Rede, doch die Kaltmiete sei stabil, ließen die Vermieter über ihre Hausverwaltung den Express wissen. Und auch Reiner Hütten selbst spricht jetzt von „unrentabler Miete“, wenn wie zu Corona-Zeiten das Café geschlossen sei. Daher habe er den Vertrag auslaufen lassen.

Köln: Bäckerei Hütten schließt Café in der Südstadt, aber diese Filialen bleiben

Andere Hütten-Filialen wird es in Köln weiterhin geben, darunter auch ein Geschäft, das nur wenige Schritte vom bald geschlossenen Bäckerei-Café auf der anderen Seite der Bonner Straße liegt.

Der Inhaber Reiner Hütten ist Bäcker aus Leidenschaft und stammt aus einer Bäckerfamilie. Die Hütten Bäckerei gibt es inzwischen schon seit über 150 Jahren, Reiner Hütten ist Inhaber der vierten Generation. (nb) Hinweis Update am 18. September, ergänzt um Statement der Hausbesitzer und Klarstellung, dass Miete nicht erhöht wurde. Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant