1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

Club „Bootshaus“ in Köln Deutz: einer der beliebtesten Clubs Deutschlands

Erstellt:

Ein DJ-Pult im Club „Bootshaus“ in Köln Deutz.
Der Club „Bootshaus“ in Köln Deutz wurde kürzlich von einem DJ-Magazin zum fünftbesten Club der Welt ausgezeichnet. © Felix Hild

Überregional bekannt ist der Club „Bootshaus“ in Köln Deutz bereits seit einigen Jahren. Bekannte DJs gehen hier ein und aus. Tanzen bis zum Morgen ist hier Programm.

Köln – In dem angesagten Club „Bootshaus“ auf der rechten Rheinseite im Stadtbezirk Köln Innenstadt schauen jeden Monat angesagte DJs vorbei und füllen die drei Tanzflächen, indem sie dem Partyvolk mit den unterschiedlichsten Beats, vor allem aber mit elektronischer Tanzmusik einheizen. Das Publikum besteht überwiegend aus jüngeren Leuten, die viel Ausdauer haben und vom Tanzen einfach nicht genug bekommen können. Erst kürzlich wurde das Bootshaus von einem DJ-Magazin zum fünftbesten Club der Welt gekürt und gilt für viele als bester Club Deutschlands. Hier sind bereits Stars wie David Guetta, Sven Väth und Robin Schulz aufgetreten. 

Das „Bootshaus“ in Köln: Veranstaltungen

Folgendes bietet der Club „Bootshaus“ beispielsweise an:

Club-Location „Bootshaus“ in Köln: Adresse, Öffnungszeiten und Reservierung

Das „Bootshaus“ in Köln: Anfahrt und Parken

Anfahrt mit Bus und Bahn: Die KVB-Haltestelle Auenweg ist mit der Buslinie 150 erreichbar. Ungefähr 18 Minuten ist diese Bushaltestelle von der beliebten Club-Location „Bootshaus“ entfernt. Man folgt von dort dem Auenweg und hält sich dann links. Vor dem Kulturhafen Deutz befindet sich das „Bootshaus“.

Anfahrt mit dem Auto: Vom Zentrum kommend, fährt man die Deutzer Brücke bis zur rechten Rheinseite. Halten Sie sich links und fahren die Opladener Straße geradeaus, bis diese links in den Auenweg führt. Dem Auenweg dann so lange geradeaus folgen, bis man die Claudius Therme auf der linken Seite erblickt. Daran fährt man nun links vorbei und folgt der Straße, bis man rechts in die Sachsenberger Straße einbiegen kann. Anschließend den Weg rechts hineinfahren und sofort wieder links – auf der echten Seite befindet sich das Bootshaus.

Parken: Möglichkeiten zum Parken findet man zum Beispiel an der Claudius Therme. (KI/IDZRW) Tipp: Täglich informiert, was in Köln, Rheinland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant