1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

Termin steht: Deutzer Kirmes startet am Freitag

Erstellt:

Von: Johanna Werning

Die Deutzer Kirmes findet auch 2022 wieder statt. Jetzt gibt es auch einen Termin für das Herbst-Volksfest, es steigt im Oktober.

Köln – Die Deutzer Kirmes ist für viele Kölnerinnen und Kölner das Highlight im Herbst. Und auch viele von außerhalb kommen für einen Kirmes-Besuch extra nach Köln. Nun steht fest, wann Kirmes-Fans in Deutz wieder auf ihre Kosten kommen: Wie 24RHEIN erfuhr, soll die Deutzer Herbstkirmes 2022 am 28. Oktober starten und bis zum 6. November laufen.

Herbstkirmes in Köln-Deutz
Datum28. Oktober bis 6. November 2022
Die Achterbahn Wilde Maus auf der Deutzer Kirmes ermöglicht den Blick auf den Kölner Dom.
Die Deutzer Herbstkirmes findet 2022 ab dem 28. Oktober statt. (Symbolbild) © Christoph Hardt/Imago

Köln: Deutzer Herbstkirmes 2022 – „Genehmigung wurde bislang noch nicht erteilt“

Bis zuletzt gab es jedoch auch Unsicherheiten rund um die Deutzer Kirmes. „Eine Genehmigung wurde bislang noch nicht erteilt“, erklärt die Stadt Köln zuletzt auf Nachfrage von 24RHEIN. Nun laufen die Vorbereitungen bei der Gemeinschaft Kölner Schausteller e.G. (Kurz GKS) jedoch auf Hochtouren. Der Aufbau ist wenige Tage vor Kirmesstart im vollen Gange.

Sowohl das Verkehrs- als auch das Sicherheitskonzept weiter ausgebaut. Daran haben Stadt, Polizei, Veranstalter und Bürgervereinigungen in den letzten Wochen und Monaten gearbeitet.

Köln: Deutzer Herbstkirmes 2022 – noch viele offene Fragen

Immerhin sorgten die Themen zuletzt für großen Ärger. So groß, dass Bezirksbürgermeister Andreas Hupke (Grüne) sogar eine Bürgerversammlung im Mai veranstaltete. „Die Kirmesleute machen ihren Job, aber das Problem ist die Gewaltbereitschaft der Besucher. Ich hab das Gefühl, dass die Polizei und die Stadt uns alleine lassen“, sagte damals Teilnehmer Wilhelm Weiß.

Die letzte Kirmes – die Deutzer Osterkirmes 2022 – sorgte nicht nur für positive Schlagzeilen. Wegen Tumulten musste die Kirmes teilweise sogar vorzeitig abgesagt werden. Auch die Anwohner in Deutz beschwerten sich über Müll, Dreck und einem fehlenden Sicherheitskonzept. Für die Herbstkirmes 2022 hatten die Anwohner daher klare Forderungen.

Das Ergebnis der damaligen Bürgerversammlung: „Heute ist ganz klar geworden, dass die Leute das so nicht mehr wollen und das muss jetzt umgesetzt werden“, betonte Hupke damals. Wie genau, ist allerdings noch nicht klar. Konkrete Konzepte liegen offiziell noch nicht vor. (jw) Fair und unabhängig informiert, was in Deutschland und NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant