1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

Köln: Schläger prügelte auf einen Mann ein, weil der ein Bier umgestoßen hatte

Erstellt:

Von: Mick Oberbusch

Tatverdächtiger nach Schlägerei auf der Richard-Wagner-Straße
Dieser Mann wird nach einer Schlägerei auf der Richard-Wagner-Straße in Köln von der Polizei gesucht. © Polizei Köln

In einem Internetcafé auf der Richard-Wagner-Straße in Köln ist es im April zu einer wüsten Schlägerei gekommen. Nun fahndet die Polizei mit einem Foto.

Köln – Ob man wegen einer umgestoßenen Bierflasche gleich so ausrasten muss? Mit dem Foto einer Überwachungskamera aus einem Internetcafé auf der Richard-Wagner-Straße sucht die Polizei Köln nach einem Tatverdächtigen, der am 20. April gegen 20.15 Uhr einen 32-Jährigen im Streit mehrmals ins Gesicht geschlagen und anschließend auf den am Boden Liegenden eingetreten haben soll. Grund für den Streit in der Kölner Innenstadt war Polizeiangaben zufolge eine umgestoßene Bierflasche.

Köln: Schlägerei im Internetcafé auf der Richard-Wagner-Straße – Beschreibung des Täters

Der Geschädigte erlitt bei dem Angriff mehrere Gesichtsfrakturen. Laut Zeugenaussagen rannte der Gesuchte nach dem Angriff in Richtung Aachener Weiher davon. Hinweise zu dem Tatverdächtigen nimmt das Kriminalkommissariat 51 unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. Zuletzt war es auch in einer Bahn der S-Bahn-Linie 12 vor Eitorf zu einem brutalen Schläger-Angriff gekommen. (mo) Fair und unabhängig informiert, was in Deutschland und NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant