1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

Brand in Tiefgarage: Auto in Flammen – Feuerwehr setzte Spezialfahrzeug ein

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Johanna Werning

Links: Die Filiale der Sparkasse Köln Bonn am Rudolfplatz in Köln. Rechts: Einsatzwagen der Feuerwehr Köln.
Brand in der Kölner Innenstadt: Eine Tiefgarage an der Hahnenstraße brennt (IDZRW-Montage/Symbolbild) © Manngold/Imago & Eduard Bopp/Imago

Ein Feuer in einer Tiefgarage in der Kölner Innenstadt hat für „enorme Rauchentwicklung“ gesorgt. Ein Auto geriet in Brand. Auch ein Spezialfahrzeug war im Einsatz.

Köln – Am Dienstagnachmittag gab es einen größeren Feuerwehreinsatz in der Kölner Innenstadt. In der Tiefgarage der Sparkasse Hahnenstraße wurde „eine enorme Rauchentwicklung gemeldet“, bestätigt ein Sprecher der Feuerwehr Köln auf Nachfrage von 24RHEIN. Die Feuerwehr wurde am Dienstagmittag (27. September) um 14:24 Uhr alarmiert.

Köln: Brand in Tiefgarage in der Kölner Innenstadt – Auto in Flammen

Grund für die enorme Rauchentwicklung: Ein brennendes Auto. Wieso das Fahrzeug in Flammen aufging, ist aktuell noch nicht bekannt. Zeitweise gab es sogar den Verdacht, dass weitere Autos brennen könnten, da die Rauchentwicklung in der Tiefgarage so enorm war. „Glücklicherweise gibt es aktuell keine Verletzten“, so der Feuerwehrsprecher weiter.

Brand in der Kölner Innenstadt: Feuer in Tiefgarage – Feuer soll mit Spezialfahrzeug gelöscht werden

Die Feuerwehr forderte während des Einsatzes weitere Kräfte und ein Spezialfahrzeug an, welches Wassernebel sprühen kann. „Durch die automatische Sprinkleranlage wurde der Brand lokal begrenzt, was die Löschmaßnahmen erleichterte.“ Mittlerweile konnte das Auto komplett gelöscht werden.

„Mehrere Trupps unter Atemschutz führten die Brandbekämpfung, Entrauchungsmaßnahmen sowie die Kontrolle der Rettungswege durch.“ Insgesamt waren 46 Einsatzkräften und 13 Fahrzeugen im Einsatz. Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist noch unklar. Erst am Montag, 26. September, kam es an der KVB-Haltestelle Appellhofplatz zu einem Großeinsatz der Feuerwehr. Der U-Bahnhof in der Kölner Innenstadt musste wegen einer Rauchentwicklung evakuiert werden. (jw) Fair und unabhängig informiert, was in Deutschland und NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant