1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

„Friesen-Bar“ in Köln: erstklassige Cocktails in gemütlichem Ambiente

Erstellt:

Der Innenbereich der „Friesen-Bar“ in Köln Altstadt-Nord.
Die „Friesen-Bar“ in Köln Altstadt-Nord vereint den Style der 1920er-Jahre mit innovativen, kreativen Cocktails. © Friesen-Bar

Die „Friesen-Bar“ mitten in der Ausgehmeile im Kölner Friesenviertel lädt ihre Gäste mit Cocktails und einer großen Spirituosenauswahl zum Verweilen ein.

Köln – Chesterfield-Sofas im Stile der 1920er-Jahre, schummriges Licht aus antiken Lampen und eine gemütliche Atmosphäre – damit möchte sich die „Friesen-Bar“ von der restlichen Kölner Barszene absetzen. Mit einer exklusiven Auswahl unterschiedlicher Spirituosen sowie kreativ und innovativ gemixten Cocktails sorgt die „Friesen-Bar“ für unvergessliche Abende.

Ob Whisky, Rum, Pisco, Gin, Vodka, Bier, Wein oder Champagner, frische Kräuter oder hausgemachte Sirupe und Pürees – die Barkeeper jonglieren hier gerne mit Zutaten und Ideen und freuen sich auf neue, leckere Herausforderungen an der Cocktailbar. Während die Location unter der Woche eine klassische American Bar ist, wird die „Friesen-Bar“ im Stadtbezirk Köln Innenstadt am Wochenende durch hochwertiges DJ-Booking zur Tanzbar – meist mit elektronischen Sounds und House.

Die „Friesen-Bar“ in Köln: Getränkekarte (Auszug)

Wer in Köln eine rustikal-amerikanische Location mit kompetenten Barkeepern sucht, sollte in der „Friesen-Bar“ vorbeischauen.

„Friesen-Bar“ in Köln: Adresse, Öffnungszeiten und Reservierung

„Friesen-Bar“ in Köln: Anfahrt und Parken

Anfahrt mit Bus und Bahn: Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der KVB Kölner Verkehrs-Betriebe ist die „Friesen-Bar“ am schnellsten von der Haltestelle „Friesenplatz“ innerhalb von drei Minuten Fußweg zu erreichen. Dort halten die Bahnen der KVB-Linie 3, KVB-Linie 4, KVB-Linie 5, KVB-Linie 12 und der KVB-Linie 15.

Auto: Die Anfahrt mit dem Auto erfolgt über die Venloer Straße oder den Hohenzollernring. Über die Magnusstraße gelangt man in die Friesenstraße.

Parken: Der nächstgelegene Parkplatz ist das Contipark Parkhaus am Friesenplatz. Es ist rund um die Uhr geöffnet und die aktuellen Parkkosten liegen bei 1,80 Euro die Stunde. Die „Friesen-Bar“ ist in zwei Minuten zu Fuß zu erreichen.

Bars und Kneipen in der Nähe

(KI/IDZRW) Tipp: Täglich informiert, was in Köln, Rheinland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant