1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Innenstadt

Köln: Open-Air-Kino im Rheinauhafen – diese Filme laufen im Juli

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Benjamin Stroka

Menschen schauen sich am 18.06.2013 im Open-Air-Kino am Rheinauhafen in Köln (Nordrhein-Westfalen) vor der Domkulisse einen Film an.
Das beliebte Open-Air-Kino im Kölner Rheinauhafen startete bereits ab dem 3. Juni wieder. (Archivbild) © Rolf Vennenbernd/dpa

Das Open-Air-Kino im Rheinauhafen in Köln ist bereits in die Sommersaison gestartet. Das aktuelle Filmprogramm und die geltenden Corona-Regeln im Überblick.

Köln – Filmfans aufgepasst – Das beliebte Open-Air-SommerkinoBay Cologne“ im Rheinauhafen zeigt auch in diesem Jahr wieder Filme und Dokus auf einer schwimmenden Leinwand in Köln. Da in der Domstadt die 7-Tage-Inzidenz nun seit mehreren Wochen stabil unter 35 liegt, dürfen Kinos im Rahmen der Lockerungen durch die neue Corona-Schutzverordnung wieder öffnen – das gilt auch für Open-Air-Kinos wie das im Rheinauhafen.

Open-Air-Kino im Rheinauhafen Köln: Filme und Events – das aktuelle Programm

Das Sommerkino-Open-Air im Rheinauhafen startete Anfang Juni mit der französischen Komödie „Parfum des Lebens“ in die neue Saison. Seitdem gibt es viele weitere Filme und Dokumentationen sowie Events. „Auch in diesem Jahr wird der Programmmix aus aktuellen Filmen, Arthouse Projekten, Alternative Content, Filmhighlights, Kurzkunst und Live-Events unsere Bucht am Yachthafen in eine schillernde Open Air Veranstaltungsfläche verwandeln“, versprechen die Veranstalter.

Live- und Kurzkunst-Events, dazu zählen beispielsweise 15-minütige Auftritte von Musikern Comedians vor den Filmvorführungen, finden inzwischen ebenfalls wieder vor dem Hauptprogramm im Rheinauhafen statt. Einlass zum Open-Air-Kino ist täglich ab 19 Uhr. Die Filmstarts hängen jeweils mit dem Einbruch der Dunkelheit zusammen, laut Veranstalter je nach Sonnenstand zwischen 20 und 22 Uhr. Ausnahmen zu Einlass und Startzeit gibt es zum Teil bei den Public Viewings und Live-Events.

Open-Air-Kino im Rheinauhafen Köln: Diese Corona-Regeln gelten

Zutrittsbeschränkungen zum Open-Air-Kino im Rheinauhafen gibt es keine mehr. „Die Verpflichtung zum Tragen des Mund-Nasen-Schutzes ist reduziert auf die Situationen, in denen ein Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann“, teilen die Betreiber auf der Internetseite mit. Zum besseren Einhalten der Abstandsregeln befinden sich zudem Markierungen auf dem Boden. Außerdem müssen Tickets online im Vorverkauf erworben werden. Eine Abendkasse gibt es nicht.

Open-Air-Kino im Rheinauhafen Köln: Biergarten noch geschlossen

Zum „Bay Cologne“ gehört neben dem Open-Air-Kino auch ein Biergarten. Unter der Woche öffnet der Biergarten ab 19 Uhr. Am Wochenende ist der Biergarten auch schon tagsüber geöffnet. (bs)

Hinweis: Dieser Artikel wurde zuletzt am 30. Juni inhaltlich aktualisiert und mit dem aktuellen Programm bis zum 31. Juli ergänzt.

Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant